Terminsuche

zurück

Seminar Brandschutz im Industriebau

Datum: 16.08.2017 - 17.08.2017
Ort: Offenbach, (Offenbach)
Veranstalter Umweltinstitut Offenbach GmbH
Internet http://www.umweltinstitut.de/themen/09/Brandschutz/19/Brandschutz_im_Industriebau.html
Kosten: 589 € zzgl. MwSt.

Weitere Informationen:

Die Muster-Industriebaurichtlinie (MIndBauRL) aus dem Jahr 2000 ist durch die Fachkommission der Bauministerkonferenz überarbeitet und im März 2014 als Entwurf veröffentlicht worden.
Der Workshop zeigt Lösungen für Fragen aus der Anwendungspraxis auf. Anhand von Praxisbeispielen und Rechenübungen werden die unterschiedlichen Nachweisverfahren der Muster-Industriebaurichtlinie behandelt.

Aus dem Inhalt

  • Allgemeines:
    - Einbindung der Industriebaurichtlinie als „Technische Baubestimmung“ in das Bauordnungsrecht
    - Abweichungen von der Industriebaurichtlinie
  • Begrifflichkeiten:
    - Industriebauten
    - Brandabschnitt
    - Brandabschnittsflächen
    - Brandbekämpfungsabschnitt
    - Geschoss
    - Galerien
    - Emporen
    - Erdgeschossige Industriebauten
    - Brandsicherheitsklassen
    - Brandschutzklassen
    - Sicherheitskategorien
    - Werkfeuerwehr
  • Verfahren:
    - Nachweis nach Abschnitt 6
    - Nachweis nach Abschnitt 7
  • Allgemeine Anforderungen:
    - Löschwasserbedarf
    - Lage und Zugänglichkeit
    - Zweigeschossige Industriebauten mit Zufahrten
    - Geschosse unter der Geländeoberfläche
    - Rauchabzug
    - Rettungsweg
    - Selbsttätige Feuerlöschanlagen
    - Feuerüberschlagsweg
    - Brandwände und Wände zur Trennung von Brandbekämpfungsabschnitten
    - Nichttragende Außenwände und Außenwandverkleidungen
    - Bedachungen
    - Sonstige Brandschutzmaßnahmen
    - Gefahrenverhütung
    - Anforderungen an Baustoffe und Bauteile sowie an die Größe der Brandabschnitte im Verfahren ohne Brandlastermittlung
  • Praxisbeispiele Muster-Industriebaurichtlinie nach Abschnitt 6 - Rauchableitungen / Rauchabzüge:
    - Begriffe
    - Natürliche Rauchabzüge nach DIN 18232-2
    - Praxis- und Übungsbeispiele
  • Anforderungen an Baustoffe und Bauteile sowie an die Größe der Brandbekämpfungsabschnitte (unter Verwendung des Rechenverfahrens nach DIN 18230-1):
    - Erfassung der brennbaren Stoffe
    - Rechnerische Brandbelastung
    - Umrechnungsfaktor
    - Wärmeabzugsfaktor
    - Ermittlung äquivalenten Branddauer
    - Brandsicherheitsklassen und Sicherheitsbeiwerte
    - Rechnerische Feuerwiderstandsdauer
    - Feuerwiderstandsklassen
    - Ermittlung der zulässigen Flächen
    - Erforderliche Feuerwiderstandklassen
  • Praxis- und Übungsbeispiele zur Industriebaurichtlinie nach Abschnitt 7 - Methoden des Brandschutzingenierwesen:
    - Einführung in die Grundlagen
    - Beispiele

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Architekten, Ingenieure und Mitarbeiter aus der Planung, der Industrie und der Verwaltung, die den brandschutztechnischen Umgang mit Industriegebäuden vertiefen möchten. Für die Rechenübungen ist ein wissenschaftlicher Taschenrechner erforderlich.
zurück

Der Terminkalender stellt Veranstaltungen und Seminare zum Thema Brandschutz von verschiedenen Anbieter vor. Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter, der beim ausgewählten Termin unter "Veranstalter" genannt wird. Der Terminkalender erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.


Wenn Sie als Veranstalter ihre Termine in den Terminkalender aufnehmen lassen möchten, senden Sie uns bitte eine Mail mit Informationen an online@feuertrutz.de