zurück FeuerTRUTZ Trend 2016

FeuerTRUTZ Trend greift gesellschaftliche und technische Trends auf und bietet Prognosen zur Marktentwicklung im vorbeugenden Brandschutz. Die Veranstaltung fand am 2. Juni 2016 im KölnSKY statt.

FeuerTRUTZ Trend Seminar 2016

FeuerTRUTZ Trend 2016: Märkte für den Brandschutz – Chancen in Deutschland und internationalen Märkten

am 2. Juni 2016 in Köln

FeuerTRUTZ Trend ist eine gemeinsame Veranstaltung von FeuerTRUTZ Network und B+L Markdaten

FeuerTRUTZ Trend greift gesellschaftliche und technische Trends auf und bietet Prognosen zur Marktentwicklung im vorbeugenden Brandschutz. Zum zweiten Mal stellen wir Ihnen gemeinsam mit unserem Marktforschungspartner, der B+L Marktdaten GmbH, die Ergebnisse der aktuellen Branchenstudie „Brandschutz Insights 2016“ vor. Neben der Aktualisierung der Ergebnisse von 2015 wird die Marktentwicklung der Produktgruppen Türen, Tore und Vorhänge sowie Entrauchung/ Lüftung in ihren Teilsegmenten einzeln betrachtet.
Sie erhalten Informationen u.a. zu folgenden Themen:

  • Wie groß ist der Markt für den vorbeugenden Brandschutz in 2016? Und wie entwickelt er sich in den kommenden drei Jahren?
  • Wie sieht der Arbeitsalltag für Betreiber, Planer und Verarbeiter in 2016 aus? Wie sieht er in Zukunft aus?
  • Welchen Trends unterliegen die wichtigsten Produktsegmente im vorbeugenden Brandschutz und wie entwickeln sie sich?
  • Welche Trends der Digitalisierung spielen für Industrieunternehmen eine wichtige Rolle?

In den Vorträgen erläutern Ihnen die Referenten die Relevanz der Studienergebnisse für Ihre Arbeit und das eigene Unternehmen. Gegebenenfalls abzuleitende Maßnahmen können Sie mit den Studienautoren direkt diskutieren. Alle Teilnehmer der Veranstaltung erhalten ohne Aufpreis die komplette Studie.

Darüber hinaus informieren Sie anerkannte Branchenexperten und Trendforscher über künftige technische und politische Trends mit Auswirkungen auf den vorbeugenden Brandschutz in Deutschland und ausgewählten internationalen Märkten. Zudem erfahren Sie von Marketing-Experten u. a. welche Trends und Entwicklungen in PR und Marketing umgesetzt werden können, um Unternehmen auch zukünftig wettbewerbsfähig zu halten.

>> Hier klicken und online anmelden

Der Film zu FeuerTRUTZ Trend 2015 gibt einen Einblick in die Veranstaltung:


Programm

ab 9:15 Uhr: Akkreditierung mit Verteilung der Tagungsunterlagen

9:45 Uhr: Begrüßung (Günter Ruhe)

10:00 Uhr: Industrie 4.0 – Impulsvortrag zu Trends der Digitalisierung in Industrieunternehmen (Prof. Peter Wippermann, Trendbüro, Hamburg)

10:45 Uhr: Brandschutz Insights Teil 1 – Markt: Status und Prognose für den deutschen Brandschutzmarkt und das internationale Baugeschehen (Martin Langen, B+L Marktdaten, Bonn)

11:30 Uhr: Kaffeepause

12:00 Uhr: Brandschutz Insights Teil 2 – Anwender: Wie bewerten Planer, Errichter und Betreiber ihren Arbeitsalltag im vorbeugenden Brandschutz? (Kai-Stefan Beinke, B+L Marktdaten, Bonn)

12:30 Uhr: Brandschutz Insights 2016 – Podiumsdiskussion mit Branchenexperten (Martin Langen, Kai-Stefan Beinke, Prof. Peter Wippermann, Dr. Andreas Bauer, Thomas Krause-Czeranka, Udo Jung (Geschäftsführer TROX GmbH))

13:00 Uhr: Mittagspause

14:00 Uhr: Öffentlichkeit – Impulsvortrag zu Marketing und PR in Industrieunternehmen (Dr. Andreas Bauer, KUKA Roboter, Augsburg)

14:45 Uhr: Europäisches Bauprodukterecht – Leid oder Segen für deutsche Hersteller? (Thomas Krause-Czeranka, Köln)

15:30 Uhr: Kaffeepause

16:00 Uhr: Brandschutz International – Struktur und Konjunktur in ausgewählten Märkten z.B. China (Karl-Olaf Kaiser, Frankfurt a. M.)

17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Zielgruppe

Leitende Mitarbeiter, Geschäftsführer und Unternehmer der Bauzulieferindustrie und der Verbände im vorbeugenden Brandschutz.

Studie: Brandschutz Insights 2016

Die heterogene Branche Vorbeugender Brandschutz bietet in Teilsegmenten durch Normen und andere Regelwerke geschützte Räume. Gleichzeitig steht sie vor technischen und gesellschaftlichen Herausforderungen. Nahezu ausschließlich Profis planen und verarbeiten Brandschutzprodukte, daher setzt auch die zweite Ausgabe der Studie Brandschutz Insights genau an dieser Stelle an.
Basierend auf den Ergebnissen umfangreicher Befragungen von Industrie, Planern, Betreibern und Verarbeitern regt die Studie zur Diskussion über Chancen und Risiken der verschiedenen Branchen und Produktbereiche an. Neben der Aktualisierung der kompletten Studiendaten von 2015 werden die Schwerpunkte Türen, Tore und Vorhänge sowie die Segmente der Produktgruppe Entrauchung / Lüftung in Bezug auf ihre Marktentwicklung einzeln betrachtet.

Die Studie beantwortet u. a. folgende Fragen:

• Wie groß ist der Markt für Produkte im vorbeugenden Brandschutz und wie ist er strukturiert?
• Wie hat sich der Markt entwickelt? Welche Entwicklung wird er in den kommenden drei Jahren nehmen?
• Vor welchen Herausforderungen steht die Branche?
• Welche Rolle spielen Verwendbarkeitsnachweise, Normen und Verordnungen für den Arbeitsalltag von Planern und Verarbeitern?

Die Studie deckt die Themen Markt und Wettbewerb, Arbeitsalltag, Zukunft des Arbeitsalltages der verarbeitenden Betriebe, Zusammenarbeit mit Industrie und Handel sowie Produkttrends im Brandschutz ab.

Teil I: Marktstrukturanalyse

  • Produkte im vorbeugenden Brandschutz
  • Marktentwicklung und Marktprognose 2013 bis 2019
  • Neu: Vertiefende Betrachtung der Marktentwicklung für die Schwerpunkte Feuerschutzabschlüsse (in Türen, Tore, Vorhänge) sowie Lüftung / Entrauchung (in NRA, MRA, RDA, Absperrvorrichtungen und Lüftungsleitungen)
  • Anzahl der Beschäftigten im vorbeugenden Brandschutz
  • Exportquoten

Teil II: Anwenderanalyse

  • Arbeitsalltag von Planern, Betreibern und Verarbeitern
  • Produkthersteller im Fokus
  • Produkttrends im vorbeugenden Brandschutz
  • Zukunftsperspektiven

Weitere Infomationen zur Studie und Auszüge erster Ergebnisse finden Sie hier .

Die Studie "Brandschutz Insights 2016" erhalten Teilnehmer von FeuerTRUTZ Trend mit ihren Teilnehmeunterlagen.

Sie kann auch separat erworben werden: Branchenstudie 2016 über e-Shop bestellen

Teilnahmegebühr
FeuerTRUTZ Trend am 2.6.2016 im KölnSKY:

  • Tagungsteilnahme inkl. Studie pro Person **) € 1.135,–
  • Tagungsteilnahme inkl. Studie für jeden weiteren Teilnehmer einer Firma **) € 835,–

**) Teilnahmegebühr enthält Branchenstudie, Tagungsunterlagen, Mittagessen und Tagungsgetränke. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen MwSt.

Stornierung
Die Stornierung (nur schriftlich) ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, danach wird der komplette Teilnahmebetrag erhoben. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird ebenfalls der gesamte Teilnahmebetrag. Ein Ersatzteilnehmer wird ohne zusätzliche Kosten akzeptiert. Programmänderungen aus dringendem Anlass oder die Absage der Veranstaltung und / oder der Abendveranstaltung aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl behält sich der Veranstalter vor – bereits gezahlte Teilnahmegebühren und / oder Kostenbeiträge werden zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Gerichtsstand ist Köln.