Ankündigung Ankündigung-Modul
Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Feststellvorrichtung für Brandschutztüren. Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feststellvorrichtung für Brandschutztüren.

    Hallo liebe Brandschützer,
    hat jemand Erfahrungen mit der nachrüstbaren Feststellvorrichtung, die im Alarmfall Ihre Rauchmelder bzw. Sirenen der Brandmeldeanlage (12 Sekunden/65dB) "hört" und den Kolben löst und die Brandschutztür somit automatisch verschließt.
    Das Produkt scheint nach EN1155 zertifiziert zu sein.
    Kann man dieses Produkt wirklich verantwortungsvoll einsetzen?
    Über Rückmeldung von Praxiserfahrungen würde ich mich sehr freuen, danke!

  • #2
    Guten Morgen,

    das DoorGuard System ist nach EN 1155 geprüft. Diese Prüfung ist ausschließlich für das Feststellelement. Das System bestehend aus Auslösevorrichtung, Brandmelder etc. muss in Deutschland nach den DIBt Prüfgrundlagen geprüft und zugelassen sein.
    Ohne Zulassung bzw. neu Bauartgenehmigung darf ein Produkt nicht an Brandschutztüren verbaut sein.

    Was zusätzlich zu klären wäre, ob die Eigenschaften der Brandschutztüre durch das System nicht negativ beeinflusst werden.
    Im System befinden sich Batterien, die ab einer gewissen Temperatur explodieren/brennen. Was passiert dann mit der Türe????

    Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.
    Meiner Meinung nach in Deutschland nicht einsetzbar!

    Grüße
    Andreas

    Kommentar