Ausbildung von Brandschutzbeauftragten

Die bisherigen Veröffentlichungen zur Ausbildung und Tätigkeiten von Brandschutzbeauftragten sind von verschiedenen Verbände und Vereinigungen überarbeitet worden. Die neue Richtlinie "Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten" wird wortgleich als vfdb 12-09-01:2014-08(03), DGUV Information 205-003 und VdS 3111 veröffentlicht.

Ausbildung von Brandschutzbeauftragten
Verschiedene Verbände und Vereinigungen haben eine bundeseinheitliche Richtlinie zur Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten erarbeitet. (Bild: Heiko Stahl)

März 2015. Gemeinsam mit dem Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. und weiteren Fachverbänden im Brandschutz haben die Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes e.V., das Sachgebiet „Betrieblicher Brandschutz“ im Fachbereich „Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung sowie die VdS Schadenverhütung GmbH daran gearbeitet.

Die neue einheitliche Richtlinie zu Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten hat die bisherigen Veröffentlichungen zur Ausbildung und Tätigkeit von Brandschutzbeauftragten zusammengeführt und überarbeitet. Diese bundeseinheitlichen Regelungen legen u. a. einheitliche Mindestanforderungen an Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten fest.

Die gemeinsame Textfassung der Richtlinie wird wortgleich als

  • vfdb 12-09-01 : 2014-08(03)
  • DGUV Information 205-003
  • VdS 3111

mit dem Titel „Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten“ veröffentlicht. Diese Richtlinien ersetzen die drei bisherigen Veröffentlichungen BGI/GUV-I 847, VdS 3111 sowie vfdb 12-09/01:2009-03 zur Ausbildung von Brandschutzbeauftragten.

Die Richtlinie kann als VdS 3111 unter shop.vds.de/de/produkt/vds-3111 oder DGUV Information 205-003 unter publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/205-003.pdf als pdf heruntergeladen werden

vfdb.de - Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V
www.vfdb.de

Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (VBBD)
www.vbbd.de

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
www.dguv.de

VdS Schadenverhütung GmbH
www.vds.de

Letzte Aktualisierung: 10.03.2015

  • Newsletter von FeuerTrutz Network

    Unser kostenloser Newsletter FeuerTrutz Brandaktuell informiert Sie alle zwei Wochen über Neuigkeiten aus der Brandschutzbranche und Fachthemen im vorbeugenden Brandschutz.

    In unserem kostenloser Newsletter Bauprodukte AKTUELL erhalten Sie vierteljährlich Informationen über Neuigkeiten und rechtliche Änderungen zum Thema Bauprodukte.

    Beide Newsletter informieren über die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden. Durch Angabe meiner E-Mail Adresse und Anklicken des Buttons „Absenden“ erkläre ich mich bis zu meinem jederzeit möglichen Widerruf damit einverstanden, dass mir Sie mir diese Informationen per E-Mail zusenden. Ich kann jeden einzelnen der beiden Newsletter jederzeit über den im Newsletter befindlichen Abmeldelink abbestellen.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.