Bau und Betrieb von Versammlungsstätten

Grundlage der Neuauflage des Standardwerkes "Bau und Betrieb von Versammlungsstätten" ist die umfassend in zahlreichen Bau- und Betriebsvorschriften geänderte Musterversammlungsstättenverordnung (MVStättV), die bereits im Anhörungsverfahren zu Widerständen und zahlreichen Spekulationen Anlass gegeben hat.

Buch: Bau und Betrieb von Versammlungsstätten 7100118
Bau und Betrieb von Versammlungsstätten
MVStättVO - Kommentar
Von Volker Löhr und Gerd Gröger
2015. 4. Auflage. 17 x 24 cm. Gebunden. Ca. 600 Seiten.
€ 109,–.
Bestell-Nummer: 110-7100118.

Bestellen (Zum Online-Shop)

Der Kommentar infomiert Sie auch in der vierten Auflage in besonderem Maße über die Diskussionen zwischen Bauaufsichten, Brandschutzdienststellen, Bauherrn und den Betreibern von Versammlungsstätten.

Neben der Erläuterung der MVStättV stellen Ihnen die Autoren die wichtigsten Abweichungen auf Landesverordnungsebene dar. Zahlreicher Beispiele erleichtern Ihnen zusätzlich die Verständlichkeit der
Muster-Versammlungsstättenverordnung. Mit dem Kommentar erhalten Sie somit eine wesentliche Ergänzung zu den Begründungen und Erläuterungen der ARGEBAU Fachkommission Bauaufsicht. Das Werk unterstützt Sie bei der Lösung praxisrelevanter Fälle.

Aus dem Inhalt:

  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Bauvorschriften
  • Bauteile und Baustoffe
  • Rettungswege
  • Besucherplätze und Einrichtungen für Besucher
  • Technische Anlagen und Einrichtungen, besondere Räume
  • Besondere Bauvorschriften
  • Großbühnen
  • Versammlungsstätten mit mehr als 5.000 Besucherplätzen
  • Betriebsvorschriften
  • Rettungswege, Besucherplätze
  • Brandverhütung
  • Betrieb technischer Einrichtungen
  • Verantwortliche Personen, besondere Betriebsvorschriften
  • Zusätzliche Bauvorlagen
  • Bestehende Versammlungsstätten
  • Schlussvorschriften

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten eine umfassende Kommentierung der in zahlreichen Bau- und Betriebsvorschriften geänderten MVStättVO.
  • Die Neuerscheinung bietet Ihnen eine Kommentierung aller wichtigen landesspezifischen Abweichungen.