Terminsuche

zurück

Seminar Brandschutz im Stahlbetonbau, Stahlbau und Holzbau

Datum: 14.12.2017
Ort: Duisburg, (Duisburg)
Veranstalter Ingenieurakademie West e.V.
Internet https://www.ikbaunrw.de/akademie/seminare/seminarprogramm/?smnr=36831
Kosten: € 130,00 Mitglieder IK-Bau NRW / € 230,00 Nichtmitglieder / € 110,00 Jungingenieure

Weitere Informationen:

Mit Einführung der Eurocodes hat sich auch die Bemessung im Brandschutz generell geändert. Jeweils in dem 2. Teil der Eurocodes (z.B. 1993-1-2) wird die sogenannte „Heißbemessung“ behandelt. In diesen Normenteilen wird aufgezeigt, wie unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Baustoffe mit den Nachweisen im Lastfall Brand umzugehen ist.

Dem Anwender stehen vereinfachte und genauere Verfahren zur Verfügung. In vielen Fällen ist eine wirtschaftlichere Bemessung möglich.
Neben der so genannten Einheitstemperaturkurve (ETK) ist auch eine wirtschaftlichere Bemessung nach der Naturbrandkurve möglich.
In diesem kompakten Seminar werden die 3 wichtigsten Baustoffe Beton, Stahl und Holz behandelt. Es werden viele praktische Beispiele aufgezeigt, die direkt in den Büros umgesetzt werden können.

Aus dem Inhalt

  • Kurze theoretische Einführung der einzelnen Eurocodes (2,3,4,5) für den Brandschutz
  • Erläuterung der Normbrand- und Naturbrandkurven, sowie die ingenieurmäßigen Konsequenzen aus diesen Temperaturkurven.
  • Beispiele nach den tabellarischen, vereinfachten und den genaueren Verfahren.
  • Im Stahlbetonbau werden Stützen, Platten, Balken nach den unterschiedlichen Verfahren aufgezeigt.
  • Im Stahlbau werden die einzelnen Tragelemente nach dem vereinfachten Verfahren und unter Berücksichtigung des Temperaturverlaufes dargestellt.
  • Im Verbundbau wird insbesondere auf die Bemessung von Verbundstützen eingegangen
  • Im Holzbau werden die einzelnen Bauteile sowohl nach den vereinfachten als auch nach den genaueren Verfahren aufgezeigt.
  • Ein weiteres Thema ist die Brandschutzbemessung von Anschlüssen und Verbindungen.

Zielgruppe

saSV für die Prüfung der Standsicherheit / des Brandschutzes, öbuv SV auf diesen Sachgebieten, Tragwerksplaner, Ingenieure
zurück

Der Terminkalender stellt Veranstaltungen und Seminare zum Thema Brandschutz von verschiedenen Anbieter vor. Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter, der beim ausgewählten Termin unter "Veranstalter" genannt wird. Der Terminkalender erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.


Wenn Sie als Veranstalter ihre Termine in den Terminkalender aufnehmen lassen möchten, senden Sie uns bitte eine Mail mit Informationen an online@feuertrutz.de