Terminsuche

zurück

Seminar Die neuen Bestimmungen zu Bauprodukten und Bauarten in der novellierten Bauordnung des Landes Nordrhein-Westfalen - BauO NRW

Datum: 13.10.2017
Ort: Dortmund, (Dortmund)
Veranstalter Ingenieurakademie West e.V.
Internet http://www.ikbaunrw.de/akademie/seminare/seminarprogramm/?smnr=36559
Kosten: € 100,00 Mitglieder IK-Bau NRW / € 180,00 Nichtmitglieder / € 90,00 Jungingenieure

Weitere Informationen:

Auch die novellierte BauO NRW wird sowohl Anforderungen an bauliche Anlagen als auch an Bauprodukte, aus denen sie errichtet werden, stellen. Bauprodukte müssen solche Eigenschaften aufweisen, dass bauliche Anlagen Anforderungen der Bauordnung im Hinblick auf Standsicherheit, Brandschutz, etc. erfüllen. Dies trifft auch auf die Bauprodukte zu, die nach der europäischen Bauproduktenverordnung (BauPVO) in Verkehr gebracht und gehandelt werden. Aber welche Bauprodukte und welche Produktregeln sind bauaufsichtlich relevant? Welches Kennzeichen muss oder darf ein Bauprodukt tragen? Welche Erklärungen und Nachweise sind erforderlich und bereit zu halten? Welche Verantwortlichkeit trifft die am Bau Beteiligten? Das Urteil in der Rechtssache C-100/13 des EuGH vom 16.10.2014 wirkte sich auch auf die BauO NRW und auf die Bestimmungen zu Bauprodukten und Bauarten aus.
Im Seminar werden die neuen Vorschriften zu Bauprodukten und Bauarten in der BauO NRW in Verbindung mit der Verwaltungsvorschrift Technischen Baubestimmungen (VV TB) dargestellt. Es gibt Antworten auf Fragen der Praxis zu bauaufsichtlich erforderlichen Nachweisen und abzugebende Erklärungen sowie zu Verantwortlichkeiten.

Aus dem Inhalt

  • Nationale und europäische Normensystematik
  • Inverkehrbringen, Handel und Verwenden von Bauprodukten mit der CE-Kennzeichnung nach BauPVO
  • Bauordnungsrechtliche Grundlagen zu Bauprodukten und Bauarten
  • Nachweise für Bauprodukte und Bauarten  in Verbindung mit der VV TB
  • Umgang bei Abweichungen von technischen Regeln und Verwendbarkeitsnachweisen

Zielgruppe

saSV, öbuv SV, bauvorlageberechtigte Entwurfsverfasser, Ingenieure, Architekten, Fachplaner, Bauleiter und Mitarbeiter der Behörden, Hersteller von Bauprodukten, Ausführende, Überwachende
zurück

Der Terminkalender stellt Veranstaltungen und Seminare zum Thema Brandschutz von verschiedenen Anbieter vor. Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter, der beim ausgewählten Termin unter "Veranstalter" genannt wird. Der Terminkalender erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.


Wenn Sie als Veranstalter ihre Termine in den Terminkalender aufnehmen lassen möchten, senden Sie uns bitte eine Mail mit Informationen an online@feuertrutz.de