Vabeg® waVe: Einschätzung der Verbreitungswahrscheinlichkeit von SARS-CoV-2 auf Veranstaltungen

Die Beurteilungshilfe Vabeg® waVe wurde zur Bewertung der Verbreitungswahrscheinlichkeit von SARS-CoV-2 entwickelt und soll bei der Planung und Umsetzung sicherer Veranstaltungen helfen. Vabeg® waVe steht kostenfrei zur Verfügung.

vabeg wave Beurteilungshilfe zur Bewertung der Verbreitungswahrscheinlichkeit von SARS-CoV-2
(Bild: Vabeg® waVe / Vabeg® Eventsafety Deutschland GmbH)

Veranstaltungen bergen nicht nur Risiken und Gefahren, sondern auch die Möglichkeit, in einer klar definierten und abgegrenzten Sphäre wirksame Maßnahmen zu definieren, umzusetzen und zu kontrollieren – oftmals sogar effektiver und konsequenter als es im Alltag möglich ist.
Dies kann die Veranstaltungs-Branche auch innerhalb der Corona-Krise nutzen, um mit der Maßgabe einer höchstmöglichen und der jeweiligen Situation angemessenen Besuchersicherheit wieder auf die Beine zu kommen und das "Tabuthema Veranstaltungen“ in naher Zukunft etwas differenzierter zu betrachten.
Ein Team aus Vabeg® Sicherheitsfachpersonen für Versammlungsstätten und Veranstaltungen (TÜV® Saarland Gruppe & Vabeg® Eventsafety Deutschland) hat daher unter Mitarbeit von Ärzt*innen, Virolog*innen, Behördenvertreter*innen und anderen Branchenvertreter*innen die Beurteilungshilfe Vabeg® waVe entwickelt, um Veranstaltungen sowie temporäre Menschenansammlungen möglichst frühzeitig – idealerweise bereits zu Beginn der Vorplanungsphase – hinsichtlich einer möglichen Verbreitungswahrscheinlichkeit von SARS-CoV-2 zu bewerten.
Mittels eines speziellen Fragenkataloges werden relevante Kriterien, Gegebenheiten und Maßnahmen der geplanten Veranstaltung im Hinblick auf mögliche Übertragungswege und Wahrscheinlichkeiten bewertet und anschließend mit der Verbreitungswahrscheinlichkeit im (maßnahmenregulierten) Alltag verglichen. Der so ermittelte Wert und die zusammenfassende Darstellung der relevanten Kriterien der Veranstaltungen gibt der Veranstaltungsbranche die Möglichkeit, eine objektive und nachvollziehbare Argumentationsgrundlage für die weitere Planung und ggf. notwendige Genehmigungsverfahren vorzulegen.
Vabeg® waVe steht Veranstaltern, Betreibern von Versammlungsstätten, aber auch Behörden wie Ordnungs- oder Gesundheitsämter kostenfrei und neutral unter www.infektionsschutzkonzept.de zur Verfügung.

Zudem bietet Vabeg ein aktuelles Seminar für die sichere Durchführung zukünftiger Veranstaltungen mit besonderen Anforderungen an Hygiene (COVID 19) an:

Infektionsschutzbeauftragter/Hygienebeauftragter für Veranstaltungen und Versammlungsstätten

  • Webinar: 22.+ 23. Juli 2020 - 390€/ TN zzgl. MwSt.
  • Seminar: 20.-21. Juli 2020 - 86609 Donauwörth; 490€/ TN zzgl. MwSt.

Vabeg® Eventsafety Deutschland GmbH
www.vabeg.com

Letzte Aktualisierung: 14.07.2020