Grüne Flaschen mit Gas-Löschmittel
Quelle: NürnbergMesse / Uwe Niklas

Recht 20. July 2023 Entwurf DIN EN 15004-1 zu Löschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln

Im Juli 2023 ist der Entwurf der DIN EN 15004-1:2023-08 "Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Löschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln - Teil 1: Planung, Installation und Instandhaltung" erschienen. Die Einspruchsfrist endet im September.

Gasförmige Löschmittel sind z.B. CO2, Stickstoff oder Argon. Sie kommen z.B. in Gefahrstofflagern oder Rechenzentren zum Einsatz.

DIN EN 15004-1 legt Anforderungen fest und gibt Empfehlungen für die Auslegung, Installation, Prüfung, Instandhaltung und Sicherheit von Löschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln in Gebäuden, Produktionsanlagen oder anderen Bauwerken, sowie die Kenndaten der unterschiedlichen Löschmittel und die Brandarten, für die diese geeignet sind.

Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 031-03-04 AA "Feuerlöschanlagen mit gasförmigen Löschmitteln und deren Bauteile - SpA zu CEN/TC 191/WG 6" im DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW).

Gegenüber der gültigen Fassung der DIN EN 15004-1:2019-06 wurden verschiedene Änderungen vorgenommen. Eine Übersicht gibt es auf der Webseite des DIN. Bis zum 14. September besteht dort auch die Möglichkeit, eine Stellungnahme zum Normentwurf einzureichen.

www.din.de

zuletzt editiert am 20.07.2023