Brandschutzatlas: Kombipaket

Der Brandschutzatlas ist die Arbeitshilfe zur Problemlösung im vorbeugenden Brandschutz. Sie können in diesem Werk für jede Planungsphase die neuesten Vorschriften, umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken nachschlagen. Das Kombipaket umfasst das Ordnerwerk sowie die DVD Brandschutzatlas.

Kombipaket Brandschutzatlas 978-3-939138-45-7
Kombipaket Ordnerwerk und DVD Brandschutzatlas


Von Dipl.-Ing. (FH) Josef Mayr und Dipl.-Ing. (FH) Lutz Battran mit über 60 Fachautoren aus der Praxis.
6 Bände mit CD-ROM & DVD und Sonderordner DIN 4102-4 + Eurocodes. Format 16,5 x 23,5 cm. Ca. 6.710 Seiten mit 2.270 Zeichnungen, 1.500 Fotos und 1.180 Tabellen und Diagrammen.
ISBN 978-3-939138-45-7
€ 339,–

Aktualisierungen und DVD-Update erscheinen 2-mal jährlich. Ca. € 80,- pro Lieferung / DVD-Update Vorzugspreis für Kombi-Bezieher: € 49,–. Mindestbezug 12 Monate, danach kann der Aktualisierungsservice jederzeit abbestellt werden.



Brandschutz beginnt mit der verantwortungsvollen, richtigen Planung. Doch die spezifischen Bauordnungen, Verordnungen und Richtlinien der verschiedenen Länder wollen dabei gekonnt eingesetzt und beachtet werden. Der Brandschutzatlas bietet Ihnen umfangreiche Informationen übersichtlich gegliedert.
 
Der Brandschutzatlas ist die Arbeitshilfe zur Problemlösung des vorbeugenden Brandschutzes. Sie können in diesem Werk für jede Planungsphase alle wichtigen Vorschriften einfach und bequem anhand des Schnellfindsystems nachschlagen.
 
Der Brandschutzatlas bietet neueste Vorschriften, umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken. Zahlreiche Zeichnungen, Fotos sowie Tabellen unterstützen Sie in der Beratung Ihrer Kunden, bei der Ausarbeitung kostengünstiger, bauordnungskonformer und sicherer Brandschutzkonzepte und deren Ausschreibung, Bauleitung, Ausführung, Abnahme, Betrieb, Wartung und Versicherung. Analysierte Feuerschadenfälle nebst Schadenbildern liefern Ihnen Erkenntnisse direkt an den Schreibtisch.
 
Bisherige Anwender wie zum Beispiel Architekten, Planer und Brandschutzsachverständige setzen den Brandschutzatlas gerne in der Praxis ein, weil die Inhalte Sicherheit, Unterstützung und Argumentationshilfen

  • bei der Planung,
  • im Baugenehmigungsverfahren,
  • bei der Erstellung von Brandschutzgutachten,
  • bei Ausschreibung, Bauleitung und Abnahme,
  • bei der Bauausführung,
  • bei der Feuer- und Feuer-Betriebsunterbrechungs-Versicherung
  • Wartung und Betrieb

bieten. Der Brandschutzatlas versteht sich als Arbeitshilfe bei der täglichen Arbeit. Die praxisorientierten und detaillierten Fachinformationen dienen dazu, den vorbeugenden Brandschutz mit optimaler Sicherheit und so kostengünstig wie möglich zu realisieren.
 
Aus dem Inhalt:

  • alle Vorschriften und Regelwerke
  • Baurecht und EU-Vorschriften
  • Expertenwissen für das Baugenehmigungsverfahren
  • Wichtige Grundlagen
  • Industriebaurichtlinie
  • Ingenieurmethoden
  • Informationen zu Versicherung und Haftung
  • Brandschutz-Lexikon
  • Regelmäßige Aktualisierungen

Systemvorausetzungen DVD Brandschutzatlas:

  • PC mit Windows Vista, 7, 8 und 10 (32- oder 64-bit) oder Mac mit MacOS 10
  • ca. 600 MB freier Festplattenspeicher
  • für die Nutzung der Formularvorlagen Microsoft Word ab Version 2003
  • Empfohlene Mindestauflösung 1.024 x 768 Pixel

Fragen zur Anwendung oder Installation?

Eine Anleitung zur Handhabung und Installation der Brandschutz-Nachweis-CD und der DVD Brandschutzatlas auf Ihrem Server sowie Tipps und Antworten auf typische Anwenderfragen finden Sie hier .

Kostenlose Online-Aktualisierung der Brandschutz-Nachweis-CD

Für die CD stehen in regelmäßigen Abständen kostenlose Downloads von Aktualisierungen zur Verfügung. Die Online-Updates können Sie als komplette Datei hier herunterladen

Neu in der 36. Ergänzungslieferung im März 2019 und im DVD-Update 03/2019:

  • Die Klassifizierungen nach DIN 4102 und DIN EN 13501 wurden in den Kapitelteilen 1.1.4 und 1.1.5 vom Herausgeber des Brandschutzatlas, Lutz Battran, aktualisiert.
  • Lutz Battran ergänzte zudem in Kapitel 3.4 die Erläuterungen zum Landesrecht und aktualisierte in Kapitel 3.5 die Angaben zu den DIN-Normen.
  • Neuerungen durch die MVV TB in Bezug auf Bauprodukte und Bauarten wurden von Jürgen Wesche und Thomas Krause-Czeranka im komplett aktualisierten Kapitel 5.2 aufgenommen.
  • Daniel Anwander zeigt im neuen Kapitel 5.9 auf, welche Inhalte aus dem Bauordnungs- und Arbeitsstättenrecht im Hinblick auf die Erstellung von Brandschutznachweisen berücksichtigt werden müssen.
  • Um die letzten Geschehnisse rund um Verwendbarkeits- und Anwendbarkeitsnachweise für selbstständige Unterdecken zu erfassen, hat Peter Wachs beide Teile (Anforderungen und Bauausführung) des Kapitels 6.7.2 vollständig aktualisiert.
  • In Kapitel 6.12.2 wurde die Thematik Brandschutzmaßnahmen für elektrische Kabel- und Leitungsmaßnahmen um Brandschutzkabel von Karl-Olaf Kaiser ergänzt. Das Brandverhalten und die neue Pflicht der CE-Kennzeichnung werden ausführlich erläutert.
  • Neu aufgenommen wurde auch das Kapitel 7.11 von Daniel Anwander zu Fluchtwegen in Arbeitsstätten.
  • Die Entwicklung der Grundlagen für die Tragwerksplanung sowie die Anwendungsgrenzen der Heißbemessung nach Eurocodes wurden in den Kapiteln 9.5.1 und 9.5-V von Lutz Battran aktualisiert.

Außerdem enthält die beiliegende Brandschutz-Nachweis-CD wieder neue und aktualisierte Vorschriften.