Terminsuche

zurück

Kongress FeuerTrutz Brandschutzkongress 2020

Datum: 30.09.2020 - 01.10.2020
Ort: Nürnberg, (Nürnberg)
Veranstalter FeuerTrutz Network GmbH
Internet http://www.brandschutzkongress.de
Kosten: € 439,– zzgl. MwSt. (ab 15.06.2020 € 479,–) / Behördenvertreter € 329,– zzgl. MwSt. (ab 15.06.2020 € 369,–) / Studenten € 259,– zzgl. MwSt. (ab 15.06.2020 € 299,–) / eine Person pro Aussteller für € 279,– zzgl. MwSt. (ab 15.06.2020 € 319,–)

Weitere Informationen:

Der FeuerTrutz Brandschutzkongress ist der größte und vielfältigste Treffpunkt von Brandschützern in Deutschland und Europa. Bei dem jährlichen Branchenhighlight kommen – 2020 schon zum 10. Mal – Planer, Sachverständige, Fachbauleiter, Behördenvertreter und Facherrichter zusammen, um sich weiterzubilden und zu den wichtigsten Themen im vorbeugenden Brandschutz auszutauschen.

Unter dem Motto "Noch zu retten? Brandschutz im Krankenhaus auf dem Prüfstand" bringt der 10. FeuerTrutz Brandschutzkongress Sie am 24. und 25. Juni 2020 auf den neusten Stand der wichtigsten Regelwerke und informiert über neue Lösungen sowie Trends. Mehrere große Brandereignisse in Klinken – zum Teil mit Toten und zahlreichen Verletzten – haben der Branche und der Öffentlichkeit in den letzten Monaten und Jahren die besonderen Risiken und Anforderung an den vorbeugenden Brandschutz im Krankenhaus nochmals deutlich vor Augen geführt.

Neben diesem Thema diskutieren wir in dem dreizügigen Kongress an beiden Tagen viele weitere aktuelle und für die Arbeit als Brandschutzprofi wichtige Themen, z.B.:

  • 2. Rettungsweg im Bestand
  • Mehrgeschossige Wohngebäude in Holzbauweise
  • MIndBauRL 2019: Neue Lösungen für den Industriebau
  • Abweichen von CE-gekennzeichneten Bauprodukten

Die Teilnehmer profitieren vom Fachwissen der rund 35 Top-Referenten sowie der Kombination aus zweitägigem Fachkongress und begleitender Messe mit über 300 Ausstellern aus allen Segmenten des vorbeugenden Brandschutzes. Für Sie als Brandschützer bietet sich damit die Gelegenheit, sich an zwei kompakten Tagen umfassend und fundiert fortzubilden.

Da der in Summe beste Weg zu einem sicheren, wirtschaftlichen und der Nutzung entsprechenden Brandschutzkonzept nicht nur stur dem Wortlaut von Bauordnungen, Technischen Baubestimmungen und Normen folgt, liegt ein weiterer Schwerpunkt der Vorträge auf dem Umgang mit Abweichungen, Erleichterungen, Kompensationen und Ingenieurmethoden im Brandschutz.

Erfahrene Praktiker schildern anhand von Beispielen gelungener Brandschutzkonzepte, moderne Problemlösungen und vermeidbare Fehler für verschiedene Sonderbautypen und Standardbauten.

Aus den zahlreichen Vorträgen der drei parallelen Kongresszüge können Sie sich passgenau die für Sie perfekte Themenmischung zusammenstellen.

Parallel zum FeuerTrutz Brandschutzkongress fanden wie in den vergangenen Jahren die Fachmesse FeuerTrutz statt.
Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter www.feuertrutz-messe.de.

Zielgruppen

Fachplaner und Sachverständige für baulichen und gebäudetechnischen Brandschutz; Architekten und Bauingenieure mit Planungs- und Beratungsleistungen zum Brandschutz; Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen; Brandschutzbeauftragte aus mittleren und größeren Unternehmen; spezialisierte Anbieter und Ausführende von Brandschutzeinrichtungen; Berufs- und Werksfeuerwehrleute; Betreiber von Spezialimmobilien und Facility-Manager; Errichter von Lösch- und Lüftungsanlagen, Brandmelde- und Elektrotechnik; Trockenbauer.

Veranstaltungsort

NürnbergConvention Center: NCC Ost
Messezentrum
90471 Nürnberg
zurück

Der Terminkalender stellt Veranstaltungen und Seminare zum Thema Brandschutz von verschiedenen Anbieter vor. Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter, der beim ausgewählten Termin unter "Veranstalter" genannt wird. Der Terminkalender erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.


Wenn Sie als Veranstalter ihre Termine in den Terminkalender aufnehmen lassen möchten, senden Sie uns bitte eine Mail mit Informationen an online@feuertrutz.de