FeuerTrutz Brandschutztag Hamburg 2019

Der FeuerTrutz Brandschutztag Hamburg findet am 18. Juni 2019 in Hamburg statt. Die Tagungen behandeln für verschiedene Bundesländer die wichtigsten Neuerungen für den Brandschutz aus der jeweiligen Landesbauordnung, der eingeführten VV TB und den zum Teil ebenfalls aktualisierten Sonderbauvorschriften.

FeuerTrutz Brandschutztag 2019: Hamburg
(Bild: NürnbergMesse/Thomas Geiger)

FeuerTrutz Brandschutztag Hamburg 2019

am 18. Juni 2019 in Hamburg

Zur Online Anmeldung

In allen 16 Bundesländern wurden in den letzten Monaten bzw. werden demnächst neue Landesbauordnungen (LBO) und Verwaltungsvorschriften für Technische Baubestimmungen (VV TB) eingeführt. Ein Großteil dieser Regelungen bezieht sich auf den Brandschutz. Fachplaner und Architekten müssen sich nun umgehend auf die geänderte Situation einstellen, da Brandschutzkonzepte nach altem Stand zukünftig nicht mehr genehmigt werden. Genauso müssen auf der anderen Seite die Genehmigungsbehörden mit den neuen LBOs und Vorschriften vertraut sein.

Mit der neuen Veranstaltungsreihe "FeuerTrutz Brandschutztage" bietet FeuerTrutz Network Fachplanern, Architekten und Behördenvertreter aktuelle Informationen und Arbeitshilfen, die speziell auf das Bundesland zugeschnitten sind, in dem sie arbeiten.

Sie erfahren auf der eintägigen Tagung kompakt die wichtigsten Neuerungen für den Brandschutz aus der jeweiligen Landesbauordnung, der eingeführten VV TB und den zum Teil ebenfalls aktualisierten Sonderbauvorschriften. Dabei konzentrieren sich die renommierten Referenten auf praxisrelevante Themen und in der täglichen Arbeit schnell umsetzbare Tipps.

Themen werden u.a. sein:

  • Neue Hamburgische Bauordnung (HBauO): Was müssen Brandschützer jetzt wissen und umsetzen?
  • VV TB im Klartext: Neue baurechtliche Anforderungen an Bauprodukte und Bauarten.
  • Best practice ganz konkret: Konzepte und Praxislösungen aus dem jeweiligen Bundesland.
  • Abweichungen im Brandschutzkonzept: Wie kommen Planer rechtssicher und effizient zum Schutzziel?
  • Praxisfälle: Die schlimmsten Fehler in Planung und Ausführung kennen und vermeiden.

Die FeuerTrutz Brandschutztage beziehen sich ganz konkret auf die in dem jeweiligen Bundesland geltenden Gesetze und Verordnungen. Sie müssen die Musterfassungen nicht auf Ihr Bundesland übertragen und die aufwändige Prüfung, ob im eigenen Bundesland abweichende Regelungen gelten, entfällt. Somit können Sie die gewonnenen Einblicke und neuen Informationen direkt umsetzen.

Der Ablauf der Tagung bietet ausreichend Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten und für den informellen Austausch mit Referenten und den anderen Teilnehmern.

Zusätzliche Termine in weiteren Bundesländern sind in Vorbereitung und werden im Frühjahr online veröffentlicht.

Weitere Termine:  
FeuerTrutz Brandschutztag Niedersachsen am 5. Juni 2019 in Hannover

Zusätzliche Termine in weiteren Bundesländern sind in Vorbereitung und werden im Frühjahr 2019 veröffentlicht.

Ort
EMPIRE RIVERSIDE HOTEL
Bernhard-Nocht-Str. 97
20359 Hamburg
www.empire-riverside.de

Teilnahmegebühr
Teilnahmegebühr: € 169,– zzgl. MwSt.
In der Teilnahmegebühr für die Veranstaltung sind die Kosten für die Tagungsunterlagen und Bewirtung enthalten.

Stornierung
Eine Stornierung ist nur schriftlich bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Nach Ende der Stornierungsfrist sowie bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird die volle Teilnahmegebühr erhoben. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.
Programmänderungen aus dringendem Anlass oder die Absage der Veranstaltung aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor. Gezahlte Teilnahmegebühren und/oder Kostenbeiträge werden in diesem Fall erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Köln.