FeuerTRUTZ Seminar: Brandschutz in Bayern 2018

Das Kompakt-Seminar "Brandschutz in Bayern" für Architekten und Behördenvertreter am 21. Februar 2018 in Nürnberg greift Neuerungen im bayerischen Brandschutz auf.

Seminar Brandschutz in Bayern 2018
(Bild: NürnbergMesse / Heiko Stahl)

Brandschutz in Bayern – Änderungen im Bayerischen Brandschutz

am 21. Februar 2018 in Nürnberg

Das Kompakt-Seminar „Brandschutz in Bayern“ greift Neuerungen im bayerischen Brandschutz für Architekten und Behördenvertreter auf. In kurzen Vorträgen informieren Sie die Referenten zu den neuesten Erkenntnissen, Entwicklungen und Veränderungen, wie z.B. Aktuelles zum Brandschutz und die Umsetzung der MVV TB in Bayern oder die Brandschutzplanung unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit.

Zur Online-Anmeldung

Programm

ab 09.00 Uhr Ausgabe der Seminarunterlagen und Besuch der Fachmesse FeuerTRUTZ

09:45 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer durch Johannes Steinhauser von der Bayerischen Architektenkammer

10:00 Uhr: Aktuelles zum Brandschutz in Bayern; Umsetzung der MVV TB in Bayern

10:40 Uhr: Bauordnung verstehen!
(Lutz Battran)

11:20 Uhr: Brandschutzplanung unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit
(Stephan Appel)

12:00 Uhr: Mittagspause mit Besuch der Fachmesse

12:45 Uhr: Räume mit erhöhter Brandgefahr gemäß BayBO
(Matthias Dietrich)

13:25 Uhr: MVV TB in der Praxis
(Thomas Krause-Czeranka)

14:00 Uhr: Neue Bauprodukte - kurz vorgestellt
(Oliver Pätzold)

14:30 Uhr: Ende des Seminars / Besuch der Fachmesse FeuerTRUTZ

Ort der Veranstaltung 
Nürnberg Convention Center, Messezentrum, 90471 Nürnberg

Teilnahmegebühr
€ 139,– zzgl. MwSt. In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für die Tagungsunterlagen, Eintritt der Fachmesse "FeuerTRUTZ", Pausengetränke und Mittagessen sowie der Download der Vorträge (nach dem Seminar) enthalten. Zudem erhalten Seminar-Teilnehmer 15 % Rabatt bei der Bestellung des WebCasts des FeuerTRUTZ Brandschutzkongress 2018. Die Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. pro Person ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Der Eingang Ihrer Anmeldung wird Ihnen schriftlich bestätigt. Die Rechnungsstellung erfolgt über unseren Partner in der Abwicklung XING Events AG.

Stornierung
Die Stornierung ist bis 14 Tage vor der Veranstaltung gegen eine Gebühr von € 16,77 möglich, danach wird die komplette Teilnahmegebühr erhoben. Nutzen Sie hierfür bitte den Link "Stornierungsoptionen" in Ihrer Bestätigungs-Mail, die Sie nach der Online-Anmeldung erhalten. Bei Nichterscheinen wird ebenfalls die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer. Programmänderungen aus dringendem Anlass oder die Absage der Veranstaltung aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl behält sich der Veranstalter vor – bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Gerichtsstand ist Köln.