Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anforderungen an Dach unter Rettungssteg (2.Rettungsweg)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anforderungen an Dach unter Rettungssteg (2.Rettungsweg)

    Hallo liebe Kollegen,

    bei der Suche nach den Anforderungen an das Dach unter einem Rettungssteg (2. Rettungsweg) habe ich in der Berliner Bauordnung nichts Passendes gefunden.

    Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen?

    Vielen Dank für einen Hinweis..

    Danke und ein schönes Wochenende!

    #2
    Für diese Fragestellung gibt es keine pauschale Regelung. Sie muss einzelfallbezogen und schutzzielorientiert beantwortet werden.

    Gruß
    C. Lammer

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      vielen Dank für die Antwort!

      Der Rettungsweg führt über ein Flachdach und gehört nur zu einer Wohnung.
      Es ist geplant, das Dach von unten in F30-B auszubilden.

      Muß im Normalfall der gesamte Dachbereich oder nur der Bereich unter dem Rettungssteg in F30-B ausgebildet werden?
      Der Rettungssteg ist aus Metall geplant.

      Die gleiche Frage stellt sich auch unter der Dachterrasse. Muß hier der gesamte Bereich der Tragkonstruktion auf dem die Dachterrasse aufsteht in F30-B ausgeführt werden, ggf. inklusive der Lastabtragenden Holzstützen im Dachgeschoß?

      Vielen Dank und Grüße
      Zimmerer

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X