Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) für Brandschutz und Notfallmanagement

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) für Brandschutz und Notfallmanagement

    Einrichtung:Universitätsverwaltung - Arbeitssicherheit und Nachhaltigkeit
    Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
    Ende der Bewerbungsfrist:09.05.2021
    Entgeltgruppe: TV-L, je nach Qualifikation
    Befristung: Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung wird angestrebt.


    Aufgaben
    • Sie führen in Zusammenarbeit mit der Branddirektion München behördliche Feuerbeschauen durch, leiten Maßnahmen zur Mängelbeseitigung ein und verfolgen deren Umsetzung.
    • Sie leiten interne Brandschutzbegehungen, dokumentieren die Mängel, empfehlen praxisgerechte Lösungsmaßnahmen und achten auf die Benutzbarkeit von Fluchtwegen.
    • Sie erstellen und pflegen gebäudespezifische Brandschutzordnungen.
    • Sie begleiten und prüfen die Erstellung und Aktualisierung von Feuerwehreinsatzplänen sowie Flucht- und Rettungsplänen.
    • Sie organisieren und führen Mitarbeiterschulungen durch, auch für Beschäftigte mit besonderen Aufgaben im Brandfall (Brandschutz- und Evakuierungshelferinnen und -helfer).
    • Sie beraten und unterstützen unsere Einrichtungen bei der Erstellung von Evakuierungskonzepten sowie der Planung und Durchführung von Evakuierungsübungen.
    • Sie beraten bezüglich des organisatorischen Brandschutzes bei Veranstaltungen.
    • Sie beraten bei der Durchführung von Neubau- und Umbaumaßnahmen.

    Anforderungen
    • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise der Architektur oder des Bauingenieurwesens (Hochbau). Auch Technikerinnen und Techniker können sich bewerben.
    • Fachkenntnisse im vorbeugenden Brandschutz (Brandschutzbeauftragte/Brandschutzbeauftragter) und bei der Durchführung von Veranstaltungen sind erwünscht, können aber auch berufsbegleitend erworben werden.
    • Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an sicherheitstechnischen Fragestellungen.
    • Sie können komplexe Sachverhalte allgemeinverständlich in Wort und Schrift vermitteln.
    • Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft sowie eine Persönlichkeit mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit, die durch Geschick im Umgang mit unterschiedlichen Akteuren überzeugt und lösungsorientiert unterschiedliche Interessenslagen integrieren kann.

    Unser Angebot

    Wir bieten Ihnen einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung wird angestrebt. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L, je nach Qualifikation. Eine Beschäftigung ist in Vollzeit oder verschiedenen Teilzeitmodellen möglich.

    Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

    Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.


    Kontakt

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Niemeier unter Telefon +49 89 2180 1214 gerne zur Verfügung.

    Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 09.05.2021 per E-Mail an Frau Gisela Niemeier (ein PDF, max. 5 MB):

    E-Mail: aun-bewerbung@verwaltung.uni-muenchen.de

    Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!


Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X