Ankündigung

Ankündigung-Modul
Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stationäre Feuerlöschanlagen in Küchen DIN EN 16282-7

Seitentitel-Modul
Verschieben Löschen Einklappen
X
Details der Unterhaltung-Modul
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stationäre Feuerlöschanlagen in Küchen DIN EN 16282-7

    Hallo Kollegen
    seit Anfang dieses Monats gilt die DIN EN 16282-7, welche für gewerbliche Küchen unabhängig von der Fettmenge eine stationäre Feuerlöschanlage im Kochbereich fordern soll. Das geht über die bisherigen Forderungen der BGR 111 deutlich hinaus, eine konsequente Umsetzung würde vermutlich das Ende der "Kleingastronomie" bedeuten. Ich vermute ganz stark, hier hat die "interessierte Industrie" an der Norm erheblich mitgewirkt, und würde daher die Norm nicht mal als "allgemein anerkannte Regel der Technik" bewerten wollen. Dass sie auch keine techn. Baubestimmung und damit zumindest bauordnungsrechtlich "uninteressant" ist, versteht sich von selbst. Aber manchmal kommen ja Bauaufsichten und Brandschutzdienststellen bei Sonderbauten (Gastro >40 Sitzplätze) auf "sonderbare Ideen", wenn sie von neuen Normen gehört haben bzw. von interessierter Seite darauf gestoßen wurden. Gelesen habe ich die Norm allerdings selber noch nicht, da mir die 60 EU für eine "Verkaufsnorm" zumindest im Moment zu viel sind. Würde mich aber interessieren wie das die Kollegen einschätzen.
    Mit freundlichen Grüßen für einen schönen 2. Advent,
    F. Fleischhauer

  • #2
    Verehrter Herr Fleischhauer,

    die angeführte Norm fordert gar nichts, sondern legt Anforderungen fest, wenn ein solche Anlage eingebaut werden muss.
    Für das Erfordernis fehlt dem DIN auch die Rechtsgrundlage.

    Außerdem beschäftigt sich die Normenreihe DIN EN 16282 mit "Einrichtungen in gewerblichen Küchen - Elemente zur Be- und Entlüftung".*

    Kurz gesagt geht es darum, wenn eine Löschanlage in der Küche vorhanden sein sollte, wie dann die Lüftungsanlagen zu schützen sind.

    Gruß
    C. Lammer

    * Diese Normenreihe beinhaltet sicherheitstechnische Festlegungen für die verschiedenen gewerblichen Küchen-Be- und Entlüftungseinrichtungen. Es werden die allgemeinen Anforderungen, wie ergonomische Aspekte in Bezug auf die Belüftung der Küche (Temperatur, Luftaspekte, Feuchtigkeit, Lärm und so weiter) inklusive der Berechnung des Luftstroms und der Prüfung, festgelegt. Im Teil 1 werden allgemeine Anforderungen an den Bau und die Berechnungsgrundlagen für die Dimensionierung und Auslegung für die Lüftungsanlagen in gewerblichen Küchen festgelegt. Die Teile 2 bis 8 beinhalten die Anforderungen für die unterschiedlichen Küchenlüftungsmöglichkeiten sowie an deren Bau- und Betriebsweise, einschließlich der sicherheitstechnischen, ergonomischen und hygienischen Merkmale und deren Prüfung. Hierbei beziehen sich die Teile auf Küchenlüftungshauben, Küchenlüftungsdecken, Luftdurchlässe, Luftleitungen, Abscheider, Einbau und Betrieb von stationären Feuerlöschanlagen, Anlagen zur Aerosolnachbehandlung, Erfassung und Abführungsverhalten. Diese Normenreihe basiert auf der VDI 2052 und der Reihe DIN 18869."

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Unconfigured Ad Widget-Modul
    Einklappen