FeuerTrutz Seminar: Brandschutz in Bayern 2020

Das Kompakt-Seminar "Brandschutz in Bayern" informiert über die wichtigsten Neuerungen im bayerischen Brandschutz für Architekten und Behördenvertreter.

Seminar Brandschutz in Bayern 2020
(Bild: Capri23auto auf Pixabay)

Brandschutz in Bayern – Änderungen im Bayerischen Brandschutz

FeuerTrutz Fachmesse und Kongress finden 2020 digital statt:
Gemeinsam mit der NürnbergMesse und Vertretern der Brandschutzbranche haben wir uns entschieden, die FeuerTrutz Fachmesse sowie den Brandschutzkongress rein digital durchzuführen.
Weitere Informationen zur digitalen Umsetzung finden Sie in unseren FAQs und in der Pressemeldung

Das Seminar "Brandschutz in Bayern", das ursprünglich im Rahmen dieser Veranstaltungen stattfinden sollte, bleibt als Präsenzveranstaltung bestehen, wird aber auf einen anderen Termin und Ort verschoben:
17. März 2021, 9.00 - 17.00 Uhr im Holiday Inn München-Unterhaching

Ihr Seminar-Ticket behält seine Gültigkeit auch für den neuen Termin in München. Sie müssen keine Umbuchung vornehmen. Weitere Informationen dazu finden Sie in Kürze hier.

Es tut sich generell viel im vorbeugenden Brandschutz, denn technologische, gesellschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen ändern sich laufend. Die Referenten arbeiten in diesem Kompakt-Seminar zielgerichtet heraus, was Architekten und Behördenvertreter wissen müssen, um mit diesen Veränderungen Schritt zu halten und ihren Arbeitsalltag rechtssicher und zukunftsgerichtet meistern zu können. Themen sind u.a. die relevanten Änderungen im bayerischen Baurecht (z.B. die Umsetzung der Anfang 2020 runderneuerten Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen  (MVV TB) in Landesrecht) und erweiterte Möglichkeiten im mehrgeschossigen Holzbau. Zudem wird es einen Überblick über neue Produkte und deren VV TB-konforme Anwendung geben.

Das Seminar empfiehlt sich damit für alle im Brandschutz tätigen Entwurfsverfasser sowie für Mitarbeiter von Baubehörden und Feuerwehrdienststellen, die auf dem aktuellen Stand der rechtlichen und technischen Anforderungen bleiben müssen.

Programm
Moderation: Lutz Battran
ab 9:00 Uhr: Ausgabe der Seminarunterlagen und Besuch der Fachmesse FeuerTrutz

9:45 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer durch Thomas Sturtz (Bayerische Architektenkammer)

10:00 Uhr: Aktuelles zum Brandschutz in Bayern - Überblick zu neuen Vorschriften
(Martin van Hazebrouck, MR Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern)

10:40 Uhr: Neue Möglichkeiten für den Holzbau - die MHolzBauRL 2020 und ihre Umsetzung in Bayern
(Dr.-Ing. Michael Merk, TU München)

11:20 Uhr: Der 2. Rettungsweg über die Rettungsgeräte der Feuerwehr - eine nüchterne Betrachtung!
(Daniel Anwander, Anwander GmbH & Co. KG)

12:00 Uhr: Mittagspause mit Besuch der Fachmesse FeuerTrutz

12:45 Uhr: Brandschutz 2020 in Bayern - Was ändert sich in der Praxis?
(Lutz Battran, Herausgeber FeuerTrutz Brandschutzatlas)

13:30 Uhr Best Practice - Brandschutzkonzept für das neue Gymnasium in Kirchheim
(Dipl.-Ing. (FH) Christian Steinlehner)

14:00 Uhr: Neue Produkte - unter Anwendung der Bayern-TB (VV TB)
(Oliver Pätzold)

14:45 Uhr: Ende des Seminars mit anschließendem Besuch der Fachmesse FeuerTrutz

Ort der Veranstaltung 
Nürnberg Convention Center, Messezentrum, 90471 Nürnberg (NCC Ost)

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt € 139,- zzgl. MwSt.