Merkblatt des bvfa: Kabel- und Rohrabschottungen bei Einsatz in Gaslöschanlagen

Das Merkblatt des bvfa soll Planern, Ausführenden und abnehmenden Prüfstellen aufzeigen, mit welchen einfachen Zusatzmaßnahmen eine Mineralfaserplattenabschottung (ugs. Weichschott) mit Ablationsbeschichtung so ausgeführt werden kann, dass die Dichtheit der mit Gaslöschanlagen ausgerüsteten Räume durch die Abschottungen nicht in Frage gestellt wird.

Merkblatt des bvfa zu Kabel- und Rohrabschottungen bei Einsat in Gaslöschanlagen
Der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e. V. hat im Januar 2019 das Merkblatt "Kabel- und Rohrabschottungen bei Einsatz in Gaslöschanlagen" veröffentlicht. (Bild: bvfa)

Februar 2019. Räume, die mit Gaslöschanlagen geschützt werden, wie es z.B. bei Serveranlagen der Fall ist, müssen dicht sein. Abschottungen für Rohr- und Kabeldurchführungen durch raumabschließende Wände und Decken können die Dichtheit beeinträchtigen. Das Merkblatt "Kabel- und Rohrabschottungen bei Einsatz von Gaslöschanlagen" zeigt auf, mit welchen einfachen Zusatzmaßnahmen eine Mineralfaserplattenabschottung mit Ablationsbeschichtung so ausgeführt werden kann, dass keinerlei Beeinträchtigungen entstehen.
Denn auf Gasdichtigkeit geprüfte Abschottungen aus Kabelmodulsystemen kosten ein Mehrfaches von Mineralfaserplattenabschottung-oder Mörtelschottsystemen. Ein Grund ist die i. d. R. für jede Installation separate Abdichtung bei der Verwendung entsprechender Kabelmodulsysteme. Zudem sind die Nachbelegungsmöglichkeiten meistens sehr begrenzt und aufwändig. Das Merkblatt richtet sich an Planer, Ausführende und abnehmende Prüfstelle.

Das Merkblatt "Kabel- und Rohrabschottungen bei Einsatz in Gaslöschanlagen" wurde von der Fachgruppe Baulicher Brandschutz im bvfa erstellt und im Januar 2019 veröffentlicht. Es kann kostenlos auf der Webseite des bvfa im Bereich Publikationen / Merkblätter, Positionspapiere, Informationen heruntergeladen werden.

Bundesverband Technischer Brandschutz e. V.
www.bvfa.de

Letzte Aktualisierung: 05.02.2019

  • Newsletter Brandaktuell

    Unser kostenloser Newsletter informiert Sie alle zwei Wochen über Neuigkeiten aus der Brandschutzbranche und Fachthemen im vorbeugenden Brandschutz, die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden. Durch Angabe meiner E-Mail Adresse und Anklicken des Buttons „Absenden“ erkläre ich mich bis zu meinem jederzeit möglichen Widerruf damit einverstanden, dass Sie mir diese Informationen per E-Mail zusenden. Ich kann den Newsletter jederzeit über den im Newsletter befindlichen Abmeldelink abbestellen.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.