Merkblatt: Raumdichtigkeitsprüfungen bei Gas-Löschanlagen: Door-Fan-Tests (DFT)

Gaslöschanlagen können nur verlässlich schützen, wenn der umgebende Raum "dicht" ist bzw. Abströmungen einkalkuliert werden. VdS hat sein Merkblatt rund um die meistgenutzte Bestimmungsmethode Door-Fan-Test jetzt aktualisiert und stellt es kostenlos als pdf-Download zur Verfügung.

Kostenloses VdS Merkblatt: Raumdichtigkeitsprüfungen bei Gas-Löschanlagen: Door-Fan-Tests (DFT)
Das aktualisierte VdS-Merkblatt bietet wichtige Fakten rund um den für Gaslöschanlagen nötigen Raumdichtigkeitstest und ist kostenfrei als pdf verfügbar. (Bild: VdS)

März 2019. Gaslöschanlagen sichern vor allem IT-Räume und Bearbeitungsmaschinen – die vom Hauptbrandauslöser "elektrische Defekte" (GDV-Studien) besonders betroffen sind. Die im Ernstfall sofort rückstandsfrei löschenden Gase wirken nur, wenn die Raumumfassung Abströmungsverluste hinreichend begrenzt bzw. diese einkalkuliert sind. Deswegen wird bei Einbau der Systeme oft ein Raumdichtigkeitstest gefordert.
Ein bewährtes Angebot hierfür ist der Door-Fan-Test (DFT) durch VdS-Sachverständige. Dabei generiert ein transportables Gebläse im Raum Unter- wie Überdruck, so dass sämtliche Abströmungen ausgewertet werden können. "Nach schnellen ca. 1,5 Stunden geben unsere Experten direkt vor Ort Auskunft über die Wirkfähigkeit der Löschanlage – ohne Störung des Betriebsablaufs und vor allem ohne kostenintensive Probeflutungen", betont Marco Brunner, VdS-Produktgruppenleiter für DFT.
VdS hat sein Merkblatt "Raumdichtigkeitsprüfungen bei Gaslöschanlagen: Door-Fan-Tests" überarbeitet und die Faktengegenüberstellung zur Vollflutung, die aufgezeigten Grenzen des DFT sowie Wissenswertes zum Testablauf auf den neuesten Stand der Technik gebracht.
Beim VdS kann das Merkblatt kostenlos als pdf heruntergeladen werden: VdS 3148:2019-01 "Merkblatt zum Brandschutz: Raumdichtigkeitsprüfungen bei Gas-Löschanlagen: Door-Fan-Tests (DFT)"

VdS Schadenverhütung GmbH
www.vds.de

Letzte Aktualisierung: 06.03.2019

  • Newsletter Brandaktuell

    Unser kostenloser Newsletter informiert Sie alle zwei Wochen über Neuigkeiten aus der Brandschutzbranche und Fachthemen im vorbeugenden Brandschutz, die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden. Durch Angabe meiner E-Mail Adresse und Anklicken des Buttons „Absenden“ erkläre ich mich bis zu meinem jederzeit möglichen Widerruf damit einverstanden, dass Sie mir diese Informationen per E-Mail zusenden. Ich kann den Newsletter jederzeit über den im Newsletter befindlichen Abmeldelink abbestellen.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.