Neu geregelt: Normen und Richtlinien im Brandschutz (Februar bis März 2019)

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Veröffentlichung der Normen und Norm-Entwürfe zum Brandschutz (im Zeitraum Februar bis März 2019) sowie eine Übersicht der kürzlich aktualisierten Richtlinien und Verordnungen von Bund und Ländern.

Neu geregelt: Normen / Normentwürfe / Richtlinien im Brandschutz
(Bild: FeuerTrutz)

Normen

  • DIN EN 15254-4 (02-2019)
    Erweiterter Anwendungsbereich der Ergebnisse von Feuerwiderstandsprüfungen – Nichttragende Wände – Teil 4: Verglaste Konstruktionen

Normen, Entwürfe

  • E DIN EN 1366-5 (03-2019)
    Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen – Teil 5: Installationskanäle und -schächte
  • E DIN EN 13823 (02-2019)
    Prüfungen zum Brandverhalten von Bauprodukten – Thermische Beanspruchung durch einen einzelnen brennenden Gegenstand für Bauprodukte mit Ausnahme von Bodenbelägen
  • E DIN EN 15998 (02-2019)
    Glas im Bauwesen – Brandsicherheit, Feuerwiderstandsfähigkeit – Verfahrensweise von Glasprüfungen zur Klassifizierung

Neue Richtlinien und Verordnungen

  • Rheinland-Pfalz
    - Brand- und Katastrophenschutzgesetz – Änderung vom 19.12.2018
  • Niedersachsen
    - Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen – Runderlass vom 21.1.2019 (gültig ab 28.1.2019)
    - Erste Hilfe, Brandschutz und Evakuierung in Schulen – Änderung vom 15.1.2019
  • Bayern
    - Feuerwehr-Zuwendungsrichtlinien vom 18.12.2018 (gültig ab 1.1.2019, bis 31.12.2021)
  • Berlin
    - Verwaltungsvorschrift Technische ­Baubestimmungen – Änderung vom 6.2.2019
  • Thüringen
    - Bauordnung – Änderung vom 18.12.2018
  • Bund
    - ASR A1.5/1,2: Fußböden – Änderung vom 27.2.2019
    - ASR A1.6: Fenster, Oberlichter, lichtdurchlässige Wände – Änderung vom 27.2.2019
    - ASR A4.3: Erste-Hilfe-Räume, Mittel und Einrichtungen zur Ersten Hilfe – Änderung vom 27.2.2019

Umsetzungsstand MVV TB: VV TB Niedersachsen
Mit dem Runderlass vom 21.01.2019 des niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz tritt auch in Niedersachsen zum 28.01.2019 die VV TB in Kraft. Die neue Bauordnung war bereits zum 01.01.2019 wirksam geworden.
Hier finden Sie weitere Informationen sowie eine Übersicht zum Umsetzungsstand der MVV TB in den Bundesländern

Alle aktuellen Muster der ARGEBAU finden Sie unter www.is-argebau.de  

Die Bauordnungen der Bundesländer / Landesbauordnungen sowie die Musterbauordnung stehen als pdf kostenlos zum Download zur Verfügung.

Die Übersicht "Neu geregelt" für den Zeitraum Februar bis März 2019 wurde im FeuerTrutz Magazin 2.2019 veröffentlicht .

Jede Ausgabe des FeuerTrutz Magazins enthält zusätzlich einen Überblick zu den im Brandschutz relevanten eingeführten Richtlinien in den einzelnen Bundesländern.

Dieses Fachbuch könnte Sie auch interessieren:

Neues Bauproduktenrecht in der Praxis
Von Patrick Gerhold
Buch: Neues Bauproduktenrecht in der Praxis (ISBN 978-3-86235-339-2) mit Musterseiten
Das Nachschlagewerk "Neues Bauproduktenrecht in der Praxis" erläutert Ihnen leicht verständlich die notwendigen Grundlagen für die korrekte Anwendung des neuen baurechtlichen Regelwerks (MBO und MVV TB) mit praxisnahen Informationen zur Vorgehensweise. Mehr lesen...

2018. 104 Seiten mit 26 farbigen Abbildungen und 9 Tabellen. Auch als E-Book erhältlich. € 39,–.

Letzte Aktualisierung: 08.04.2019

  • Newsletter von FeuerTrutz Network

    Unser kostenloser Newsletter FeuerTrutz Brandaktuell informiert Sie alle zwei Wochen über Neuigkeiten aus der Brandschutzbranche und Fachthemen im vorbeugenden Brandschutz.

    In unserem kostenloser Newsletter Bauprodukte AKTUELL erhalten Sie vierteljährlich Informationen über Neuigkeiten und rechtliche Änderungen zum Thema Bauprodukte.

    Beide Newsletter informieren über die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden. Durch Angabe meiner E-Mail Adresse und Anklicken des Buttons „Absenden“ erkläre ich mich bis zu meinem jederzeit möglichen Widerruf damit einverstanden, dass mir Sie mir diese Informationen per E-Mail zusenden. Ich kann jeden einzelnen der beiden Newsletter jederzeit über den im Newsletter befindlichen Abmeldelink abbestellen.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.