Planungssicherheit mit Software für den Brandschutz

SPONSORED CONTENT - Das Hamburger Unternehmen brandmauer-nord GmbH & Co. KG nutzt seit Anfang 2010 die Software TENADO PROTECT. Wie vielseitig die Einsatzmöglichkeiten des CAD-Programmes sind und bei welchen Projekten es zum Einsatz kommt, darüber berichten Geschäftsführer Björn Schmidtke und Christopher von Bronewski, Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz.

Feuerwehrplan einer Industriehalle mit Kopfbau nach DIN 14095
Feuerwehrplan einer Industriehalle mit Kopfbau nach DIN 14095 (Bild: TENADO)

TENADO PROTECT im Einsatz bei der brandmauer-nord GmbH & Co. KG

Für die Erstellung von Flucht-, Rettungs- und Brandschutzplänen gilt, dass gesetzliche Vorgaben genauestens eingehalten werden müssen. Die Anforderungen sind klar definiert. Jedes Projekt ist allerdings anders und erfordert eine durchdachte Herangehensweise, um das optimale Ergebnis zu erzielen. Besonders bei zeitkritischen Planungen ist es wichtig, kein Detail zu übersehen. Weitere Herausforderungen sind bauliche Gegebenheiten z. B. älterer Objekte, welche bereits durch den Grundriss nicht den aktuellen Standards entsprechen. Darunter fallen auch Gebäudekomplexe, die unstrukturiert gewachsen sind und deren ursprüngliche Brandschutzplanung daher veraltet ist. Die Software TENADO PROTECT ermöglicht es, diesen Ansprüchen gerecht zu werden und dabei effektiv und schnell zu arbeiten. Das leistungsstarke CAD-Programm wurde von Grund auf für den organisatorischen Brandschutz entwickelt. Der fachkundige Anwender findet sich deshalb sofort zurecht und plant flexibler und wirtschaftlicher. Das Hamburger Unternehmen brandmauer-nord GmbH & Co. KG nutzt TENADO PROTECT seit Anfang 2010. Welche Vorteile die Software bietet und wo sie ihren Einsatz findet, verraten Geschäftsführer Björn Schmidtke und Christopher von Bronewski, Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz, im Interview.

Flucht- und Rettungsplan, Erdgeschoss Kopfbau auf Vorlage in DIN A3
Flucht- und Rettungsplan, Erdgeschoss Kopfbau auf Vorlage in DIN A3 (Bild: TENADO)

Alles aus einer Hand

"Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich unser Unternehmen in mehrere Richtungen weiterentwickelt. 6 Säulen bilden die wichtigsten Geschäftsfelder", berichtet Björn Schmidtke. "Die erste Säule ist der Brandschutz. Wir sind außerdem zertifizierte Erste-Hilfe-Ausbilder. Im Bereich Notfallmanagement arbeiten wir an Brandschutz- und Evakuierungskonzepten sowie Feuerwehr-, Flucht- und Rettungsplänen. Weitere Bausteine sind die Brandschutztechnik, welche beispielsweise Feuerlöscher- und Rauchmelder-Wartung beinhaltet sowie die Arbeitssicherheit und die Arbeitsmedizin. Wir merken immer mehr, dass der Kunde heutzutage alles aus einer Hand haben möchte. Auf TENADO PROTECT sind wir durch die Empfehlung eines Kollegen aufmerksam geworden." Die Software eignet sich selbst für anspruchsvollste Projekte in der Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen, Brandschutzplänen bis hin zur Löschwasserversorgung. Durch den TENADO Pro Service erhalten die mittlerweile 3 Lizenzen (Tendenz steigend) der brandmauer-nord GmbH & Co. KG regelmäßige Updates. TENADO aktualisiert kontinuierlich die Inhalte, damit die Symbole stets auf dem neuesten Stand sind und alle Normen eingehalten werden können.

Tenado: Planungssicherheit mit der Software für den Brandschutz
Flucht- und Rettungsplan, Lager-/Produktionsbereich auf Vorlage in DIN A2 (Bild: TENADO)

"In den Bibliotheken ist alles vorhanden"

Laut Christopher von Bronewski ist TENADO PROTECT ein umfangreiches Komplettpaket: "Die Software enthält alles, was wir benötigen, um unsere Aufträge normgerecht abzuwickeln und dies grafisch darzustellen. Darunter beispielsweise Vorlagen, Farben oder Definitionen. Das Schriftfeld haben wir für unsere Zwecke leicht modifiziert. Die Bibliotheken mit den vorgefertigten Zeichen nach Norm sind ebenfalls hervorzuheben. Diese sind umfangreich und vollständig; darunter z. B. Zeichen für Flucht- und Rettungspläne nach DIN 23601, ISO Sicherheitszeichen nach 7010 oder Feuerwehrzeichen nach der DIN 14095." Auch der Support kommt nicht zu kurz: "Bei Fragen erhalten wir unmittelbar ein Telefon-Tutorial. Falls die Lösung nicht direkt gefunden werden kann, ruft ein TENADO Mitarbeiter innerhalb kürzester Zeit zurück. Der Service ist wirklich klasse!"

Alle Infos zu TENADO PROTECT erhalten Sie unter tenado-protect.de

Was ist Sponsored Content?  
Unter der Bezeichnung "Sponsored Content" stehen Ihnen bezahlte Beiträge unserer Partner und Werbekunden zur Verfügung, die von unserer Redaktion vor Veröffentlichung geprüft und entsprechend gekennzeichnet werden.
Haben Sie Fragen zu diesem Angebot? Kontaktieren Sie uns gerne unter e.sindermann@feuertrutz.de

Letzte Aktualisierung: 25.03.2021