Positionspapier des bvfa: Sprinkleranlagen in Wohn- und Pflegeheimen

Die Fachgruppe Wasser-Löschanlagen im bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. hat ein Positionspapier herausgegeben, das unter dem Titel "Sprinkleranlagen in Wohn- und Pflegeheimen sind unverzichtbar" Stellung nimmt.

Positionspapier des bvfa: Sprinkleranlagen in Wohn- und Pflegeheimen
Zwischen 2012 und Mai 2019 hat der bvfa Informationen zu Brandhäufigkeiten, Brandopfern und Brandursachen in sozialen Einrichtungen (Senioren- und Pflegeheimen) gesammelt. Das abgebildete Diagramm zeigt die Anzahl von Bränden und die damit verbundenen Todesopfer sowie Verletzten zwischen 2012 und 2019. (Quelle: bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e. V.)

Juni 2019. In sozialen Einrichtungen sind nach Angaben der Deutschen Stiftung Patientenschutz jedes Jahr bei 50 Bränden durchschnittlich 20 Todesopfer und 150 Verletzte in Deutschland zu beklagen. Und dies obwohl Wohn- und Pflegeheime in der Regel über vorschriftsmäßigen Brandschutz verfügten, das Personal ausreichend geschult war und die Feuerwehr rechtzeitig eintraf. Die Statistik zeigt, dass es noch immer viel zu oft in sozialen Einrichtungen in Deutschland brennt. Daher fordert der bvfa mehr Brandschutz für Alten- und Pflegeheime, denn zu selten setzen die Einrichtungen bisher auf Sprinkleranlagen, die im Ernstfall nachweislich Leben retten.

An diese Thematik knüpft das aktuelle bvfa-Positionspapier zu Sprinkleranlagen in Wohn- und Pflegeheimen an.  Das Positionspapier der Fachgruppe Wasser-Löschanlagen im bvfa behandelt dabei das Thema Schutz durch Sprinkleranlagen und deren Vorteile. Sprinkleranlagen erkennen Brände automatisch und löschen im besten Fall das Feuer bereits im Anfangsstadium bzw. minimieren die Rauchentwicklung. Damit verschaffen sie wichtige Zeit für die Bewohner und Pflegekräfte, um sich und andere zu retten. Darüber hinaus informiert das Positionspapier konkret über Sprinkleranlagen, die speziell für Wohn- und Pflegebereiche ausgerichtet sind sowie das seit 2013 bestehende Regelwerk. Dieses beschreibt Anforderungen und gibt Empfehlungen für Planung, Einbau und Wartung von Sprinkleranlagen unter Berücksichtigung der besonderen Eigenschaften in Wohnbereichen. Auch auf die Kosten und Wirtschaftlichkeit beim Einsatz von Sprinkleranlagen wird eingegangen.

Das Positionspapier zum Thema Sprinkleranlagen in Wohn- und Pflegeheimen finden Sie auf der bvfa-Webseite zum kostenlosen Download.

Einen Überblick zu Bränden in sozialen Einrichtungen gibt es auch in der vom bvfa erstellten Übersicht, welche den Zeitraum von 2012 bis einschließlich 2019 erfasst. Neben der Brandursache und Angaben über die Opfer sind hier auch der geschätzte Sachschaden und die Art der Pflegeeinrichtung aufgeführt. Die Auflistung wird regelmäßig vom aktualisiert und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. 

bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e.V.
www.bvfa.de

Letzte Aktualisierung: 05.06.2019

  • Newsletter von FeuerTrutz Network

    Unser kostenloser Newsletter FeuerTrutz Brandaktuell informiert Sie alle zwei Wochen über Neuigkeiten aus der Brandschutzbranche und Fachthemen im vorbeugenden Brandschutz.

    In unserem kostenloser Newsletter Bauprodukte AKTUELL erhalten Sie vierteljährlich Informationen über Neuigkeiten und rechtliche Änderungen zum Thema Bauprodukte.

    Beide Newsletter informieren über die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden. Durch Angabe meiner E-Mail Adresse und Anklicken des Buttons „Absenden“ erkläre ich mich bis zu meinem jederzeit möglichen Widerruf damit einverstanden, dass mir Sie mir diese Informationen per E-Mail zusenden. Ich kann jeden einzelnen der beiden Newsletter jederzeit über den im Newsletter befindlichen Abmeldelink abbestellen.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.