Programm des FeuerTrutz Brandschutzkongress

Die Vorträge des Brandschutzkongresses finden am 24. und 25. Juni 2020 in je drei parallel stattfindenden Kongresszügen vormittags und nachmittags statt.

FeuerTrutz Brandschutzkongress 2019: Programm
(Bild: NürnbergMesse / Heiko Stahl)

Programm des FeuerTrutz Brandschutzkongress 2020

zum Thema "Noch zu retten? Brandschutz im Krankenhaus auf dem Prüfstand“
am 24. und 25. Juni 2020 im NürnbergConvention Center Ost

Zur Online-Anmeldung

Mittwoch, 24. Juni 2020

ab 8:30 Uhr Akkreditierung
ab 9:00 Uhr Besuch der Fachmesse

Kongresszug 1 (Block A): Brennpunkt Krankenhaus

09:45 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer durch André Gesellchen

10:00 Uhr: Lars Mülli: IMPULS – Out of the box: Schutzziele im Brandschutz neu denken

10:45 Uhr: Dietmar Grabinger: Krankenhausbrand mit einem Brandtoten – Einsatzbericht und Evaluierung des VB

11:15 Uhr: Christian Görtzen: Intensivpatient Brandschutz im Krankenhaus – Diagnose und Therapieansätze

12:00 Uhr: Michael Juch: Umbau und Umstrukturierung von Großkrankenhäusern bei laufendem Klinikbetrieb

12:30 Uhr: Mittagspause

Kongresszug 2 (Block A): Neue Richtlinien

10:00 Uhr: Dr. Jürgen Wiese: MIndBauRL 2019: Änderungen für den Brandschutz im Industriebau

10:45 Uhr: Knutz Czepuck: Die TGA in der MVV TB: Erläuterungen zu Anhang 14

11:15 Uhr: Kaffeepause

12:00 Uhr: Manfred Lippe und Frank Möller: Praxis-Fallstricke beim gebäudetechnischen Brandschutz

13:00 Uhr: Mittagspause

Kongresszug 3 (Block A): Organisatorischer Brandschutz

10:00 Uhr: Dr. Achim Stöckmann: Gefährdungsbeurteilung – Begriffe, Zielsetzung und Grenzen

10:45 Uhr: N.N.: Betrieblicher Brandschutz aus Sicht der Arbeitsschutzbehörde

11:15 Uhr: Kaffeepause

12:00 Uhr: Lars-Oliver Laschinsky: Brandschutz an gefährlichen Arbeitsplätzen – von der Idee zur Realisierung

13:00 Uhr: Mittagspause

Kongresszug 1 (Block B): Brandschutzkonzept 1

14:00 Uhr: Dr. Eckhard Hagen: Qualität und Realisierbarkeit von Brandschutzkonzepten

14:30 Uhr: Matthias Dietrich: Brandschutz vs. Arbeitsschutz – über die Aufschlagrichtung von Notausgangstüren und andere Scherze

15.15 Uhr: Kaffeepause

16:00 Uhr: Josef Mayr: Der blinde Fleck: Brandschutz in der Ausführungsplanung

16:30 Uhr: Dr. Till Fischer: Die Haftung des Planers im Brandschutz

17:00 Uhr: Ende des ersten Kongresstages

Kongresszug 2 (Block B): Bauprodukte und MVV TB

14:30 Uhr: Andreas Plietz: Review und Neuauflage der MVV TB

15.15 Uhr: Hanno Werning: Berechtigte Glorifizierung des Ü-Zeichens?

15:45 Uhr: Thomas Krause-Czeranka: Früher war alles besser – Bauprodukte und Bauarten im Brandschutz

16:30 Uhr: Podiumsdiskussion und Fragrunde zu Bauprodukten und MVV TB

17:00 Uhr: Ende des ersten Kongresstages

Kongresszug 3 (Block B): Dauerbrenner

14:30 Uhr: Markus Kraft: Brandfallsteuermatrix – Praxistipps zur Umsetzung und Honorierung

15.15 Uhr: Ole Matthiesen: Best Practice – BIM und Brandschutzplanung

15:45 Uhr: Dirk Borrmann: Vernetzen oder verheddern? Zusammenspiel von Brandschutzeinrichtungen bei Großprojekten

16:30 Uhr: Dr. Mingyi Wang: Brandschutz in der boomenden Logistik

17:00 Uhr: Ende des ersten Kongresstages

Abendveranstaltung für Teilnehmer und Aussteller

ab ca. 18:00 Uhr: After Work Party im Max-Morlock Stadion
Die Teilnahme an der Abendveranstaltung ist nicht in der Tagungsgebühr enthalten. Eine gesonderte Anmeldung ist erforderlich, diese kann mit der Online-Anmeldung zum Brandschutzkongress erfolgen.
Shuttlebusse fahren ab ca. 17:15 vom Messegelände ab. Es erfolgt auch eine Rückfahrt vom Stadion mit Halt an der Messe und am Hauptbahnhof.

Donnerstag, 25. Juni 2020

ab 9:00 Uhr Besuch der Fachmesse

Kongresszug 1 (Block C): Baurecht

10:00 Uhr: Stefan Koch: Aktuelle Rechtsprechung zum Brandschutz

10:45 Uhr: Kaffeepause

11:15 Uhr: Matthias Dietrich: Abweichungen und Erleichterungen – rechtssicher und effizient zum Schutzziel

12:00 Uhr: Karl Olaf Kaiser: Abweichungen bei Bauprodukten und Bauarten

12:30 Uhr: Mittagspause

Kongresszug 2 (Block C): Brandschutz im Holzbau

10:00 Uhr: Dr. Mandy Peter: Wegbereiter oder Holzweg? Die neue M-HolzBauRL

10:45 Uhr: Prof. Dr. Dirk Kruse: Best Practice – Holzhochhäuser in Deutschland

11:15 Uhr: Kaffeepause

12:00 Uhr: Dr. Michael Merk: Mehrgeschossige Wohngebäude in Holz

12:30 Uhr: Thomas Engel: Brennbare Außenwandbekleidungen – ist das möglich?

13:00 Uhr: Mittagspause

Kongresszug 3 (Block C): Ingenieurmethoden im Brandschutz

10:00 Uhr: Dr. Jürgen Wiese: Wie berechenbar ist der Brandschutz? Erfordernis, Voraussetzungen und Akzeptanz von Simulationen

10:45 Uhr: Udo Kirchner: Ingenieure an die Macht – Plädoyer für Ingenieurmethoden im Brandschutz

11:15 Uhr: Kaffeepause

12:00 Uhr: Dr. Angelika Kneidl und Dr. Laura Künzer: Räumungssimulationen im Kontext psychologischer Aspekte

13:00 Uhr: Mittagspause

Kongresszug 1 (Block D): Brandschutz im Detail

14:00 Uhr: Christiane Hahn: Ausbau: Neuerungen der DIN 4102-4 Abschnitt 10

14:30 Uhr: Dr. Gerhard Wackerbauer: Brand- und Rauchschutztüren im Umbruch – Wird mit CE alles anders??

15.15 Uhr: Kaffeepause

15:45 Uhr: Stephan Appel: Brandschutz im Bestand – Bewertung historischer Bauteile

16:30 Uhr: Ende des Brandschutzkongresses / Besuch der Fachmesse

17:00 Uhr: Ende der Fachmesse

Kongresszug 2 (Block D): Brandschutzkonzept 2

14:30 Uhr: Lutz Battran: Praxistipps für die Umsetzung des 2. Rettungswegs im Bestand

15.15 Uhr: Karsten Foth: Brandschutz in der City – Problempunkt verdichtete Innenstädte

15:45 Uhr: Prof. Dr. Roland Goertz: Zündquelle und Brandlast auf Rädern: E-Mobile parken, laden, löschen

16:30 Uhr: Ende des Brandschutzkongresses / Besuch der Fachmesse

17:00 Uhr: Ende der Fachmesse

Kongresszug 3 (Block D): Anlagentechnik

14:30 Uhr: Christian Kühn: Konzepte für BMA und SAA – Erfolgreiche Umsetzung von Brandmeldekonzepten

15.15 Uhr: Dr. Sebastian Festag: Statistischer Nachweis der Wirksamkeit anlagentechnischer Brandschutzmaßnahmen

15:45 Uhr: Maik Schmees: NRWGs nach DIN 18232-9: Europäische Normen vs. Nationale Anforderungen

16:30 Uhr: Ende des Brandschutzkongresses / Besuch der Fachmesse

17:00 Uhr: Ende der Fachmesse