Programm des FeuerTrutz Brandschutzkongress

Der Brandschutzkongress wird in jeweils drei parallele Kongresszüge unterteilt: Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Vorträgen.

FeuerTrutz Brandschutzkongress 2021

Neuer Termin für den Brandschutzkongress: 18. und 19.10.2021 in Nürnberg

Nach den neuesten Beschlüssen zur Verlängerung des Lockdowns und der aktuellen Corona-Lage haben wir uns - gemeinsam mit der NürnbergMesse und Vertretern der Brandschutzbranche - für eine Terminverschiebung entschieden, um Ihnen eine bessere Aussicht auf eine Vor-Ort-Veranstaltung bieten zu können. Das geplante zweigleisige Konzept (Vor-Ort und digital) bleibt weiterhin bestehen.

Bestehende Anmeldungen für den Brandschutzkongress werden für den neuen Termin übernommen, Sie müssen sich nicht erneut anmelden.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 18. und 19.10.2021 in Nürnberg begrüßen zu dürfen!

Programm des Brandschutzkongresses 2021

Montag, 18. Oktober 2021, Kongressprogramm vormittags

Kongresszug 1 (Block A): Im Brennpunkt

09:45 Uhr: Begrüßung durch André Gesellchen

10:00 Uhr: Ganzheitliche Brandschutzkonzepte mit innovativen Ansätzen am Beispiel des größten Krankenhausgebäudes Europas (Georg Spennes)

10:45 Uhr: Kaffeepause / Besuch der Fachmesse

11:15 Uhr: Fachbauleitung bei Sonderbauten - Rückschlüsse für die Planung (Michael Juch)

12:00 Uhr: Prüfungen sicherheitstechnischer Anlagen in Sonderbauten (Joseph Messerer)

12:30 Uhr: Mittagspause / Besuch der Fachmesse

Kongresszug 2 (Block A): Brandschutzkonzept 1

09:45 Uhr: Begrüßung durch André Gesellchen

10:00 Uhr: E-Pkw - Lösungen für die Ladeinfrastruktur in Garagen (Karl-Olaf Kaiser)

10:45 Uhr: Konzepte für nicht geregelte Sonderbauten am Beispiel von Schulen (Jenny Winter)

11:15 Uhr: Kaffeepause / Besuch der Fachmesse

12:00 Uhr: Maschinelle Entrauchung: Schritt für Schritt zur passenden Lösung (Peter Vogelsang)

13:00 Uhr: Mittagspause / Besuch der Fachmesse

Kongresszug 3 (Block A) : Betrieblicher Brandschutz

09:45 Uhr: Begrüßung durch André Gesellchen

10:00 Uhr: Brandschutz als Zündquelle – Besonderheiten in explosionsgefährdeten Bereichen (Lars-Oliver Laschinsky)

10:45 Uhr: Die Haftung des Brandschutzbeauftragten mit Fallbeispiel (Dr. Michael Neupert)

11:15 Uhr: Kaffeepause / Besuch der Fachmesse

12:00 Uhr: Arbeitsschutz im Brandschutzkonzept (Daniel Anwander)

13:00 Uhr: Mittagspause / Besuch der Fachmesse


Montag, 18. Oktober 2021, Kongressprogramm nachmittags

Kongresszug 1 (Block B): Brandschutz-Recht

14:00 Uhr: Begrifflich- und Verbindlichkeiten im Dschungel der Gesetze, Richtlinien und Normen (Knut Czepuck)

14:30 Uhr: Die geschuldete Leistung von Planern und Bauleitern im Brandschutz (Dr. Till Fischer)

15:15 Uhr: Kaffeepause / Besuch der Fachmesse

15:45 Uhr: Honorierung der Brandschutzplanung: Neufassung der AHO Heft 17 (Udo Kirchner)

16:30 Uhr: Bauernhofbrand in Schneizlreuth – Urteile und Pflichten beim Betrieb, zur Feuerbeschau und zum Einschreiten bei Baurechtswidrigkeit (Prof. Dr. Thomas Wilrich)

17:00 Uhr: Ende des Kongresstages / Ende der Fachmesse

Kongresszug 2 (Block B): Brandschutz im Holzbau und an der Fassade

14:30 Uhr: Stand der Technik im mehrgeschossigen Holzbau (Prof. Dr.‐Ing. Björn Kampmeier)

15:15 Uhr: Aus der Forschung: TIMpuls - mehrgeschossige Holzbauten unter Feuer (Thomas Engel)

15:45 Uhr: Prüfung und Bauteilöffnung an WDVS-Systemen mit Brandschutzfunktion (Stephan Appel)

16:30 Uhr: Projektbericht moderner brandsicherer Holzbau (Prof. Dr. Dirk Kruse)

17:00 Uhr: Ende des Kongresstages / Ende der Fachmesse

Kongresszug 3 (Block B): Anlagentechnik

14:30 Uhr: Elektrofachplanung vs. Brandschutzkonzept – An wen richten sich die Regelwerke? (Bastian Nagel, Torsten Pfeiffer)

15:15 Uhr: Anlagentechnik aus der Sicht des Sachschutzes (Lutz Battran)

15:45 Uhr: Strukturierte Inbetriebnahme von Brandschutzeinrichtungen (Thomas Broll)

16:30 Uhr: Planung und Einbau von Wassernebel-Systemen nach aktuellen Regelwerken (Christian Kopp)

17:00 Uhr: Ende des Kongresstages / Ende der Fachmesse


Dienstag, 19. Oktober 2021, Kongressprogramm vormittags

Kongresszug 1 (Block C): Brandschutz im Bestand

10:00 Uhr: Zwischen Wunschdenken und Realität - die Auswirkungen der MVV TB auf den Brandschutz im Bestand (Prof. Dr. Gerd Geburtig)

10:45 Uhr: Kaffeepause / Besuch der Fachmesse

11:15 Uhr: Vortrag folgt in Kürze

12:00 Uhr: Systematische Erfassung des Brandschutzes im Bestand (Marc Stolbrink)

12:30 Uhr: Mittagspause / Besuch der Fachmesse

Kongresszug 2 (Block C): Neue Richtlinien

10:00 Uhr: Aktuelles zum bauordnungsrechtlichen Brandschutz (Martin von Hazebrouck)

10:45 Uhr: Lüftungsanlagen richtig planen nach M-LüAR 2020 (Holger Mertens)

11:15 Uhr: Kaffeepause / Besuch der Fachmesse

12:00 Uhr: Brandschutz nach neuer Muster-Garagen- und Stellplatzverordnung (Christian Steinlehner)

12:30 Uhr: Update MLAR 2020 – Neuerungen und Praxisempfehlungen für die Planung und Umsetzung (Frank Lucka)

13:00 Uhr: Mittagspause / Besuch der Fachmesse

Kongresszug 3 (Block C): Ingenieurmethoden

10:00 Uhr: Räumungssimulationen nach E DIN 18009-2 in der Praxis (Dr. Angelika Kneidl)

10:45 Uhr: Kaffeepause / Besuch der Fachmesse

11:15 Uhr: Projekt Titlis - Ingenieurmethoden mit Mehrwert auf 3000 m (Dominik Felix)

12:00 Uhr: Diskussion: Über Sinn und Unsinn von Ingenieurmethoden im Brandschutz (Matthias Dietrich, Dominik Felix, Daniel Anwander, Dr. Angelika Kneidl)

12:30 Uhr: Mittagspause / Besuch der Fachmesse


Dienstag, 19. Oktober 2021, Kongressprogramm nachmittags

Kongresszug 1 (Block D): Brandschutzkonzept 2

14:00 Uhr: Situationen und Szenarien des bauaufsichtlichen Rettungswegesystems (Josef Mayr)

14:30 Uhr: Die Leiterrettung im Brandschutzkonzept - Probleme und Lösungsansätze (Matthias Dietrich)

15:15 Uhr: Kaffeepause / Besuch der Fachmesse

15:45 Uhr: Evakuierungsaufzüge - Einsatzmöglichkeiten und Grenzen (Angelika Stenzel-Twinbear und Maynard Schwarz)

16:30 Uhr: Ende des Kongresstages / Besuch der Fachmesse bis 17 Uhr

Kongresszug 2 (Block D): Bauprodukte und Normung

14:30 Uhr: Eurocodes und Produktnormung heute und in Zukunft (Prof. Dr. Stefan Winter)

15:15 Uhr: Brandschutztechnische Nachweise für Raumzellengebäude (Gerd Spennes)

15:45 Uhr: Brandschutz bei Stahlmodulbauten – Gutachten, ZiE, vBg? (Thomas Krause-Czeranka)

16:30 Uhr: Ende des Kongresstages / Besuch der Fachmesse bis 17 Uhr

Kongresszug 3 (Block D): Brandschutz-Trends

14:00 Uhr: Digitale Workflows und Tools für das Brandschutzingenieurwesen (Andreas Plum)

14:30 Uhr: Wie leistungsfähig ist die Feuerwehr der Zukunft? (Dirk Aschenbrenner)

15:15 Uhr: Kaffeepause / Besuch der Fachmesse

15:45 Uhr: Brandmelde- und Alarmierungsanlagen 2021 - Perspektiven und Herausforderungen (Prof. Dr. Jörg Reintsema)

16:30 Uhr: Ende des Kongresstages / Besuch der Fachmesse bis 17 Uhr

Brandschutzkongress vor Ort

Zum Brandschutzkongress anmelden

Informationen zur Abendveranstaltung erhalten Sie in Kürze sowohl hier als auch in unserem Newsletter

Livestream des Brandschutzkongresses

Für die Teilnehmer, die den Brandschutzkongress in Nürnberg nicht besuchen können oder möchten, wird dieser ebenfalls als Livestream angeboten, so dass eine Kongressteilnahme auch vom Büro oder aus dem Homeoffice heraus möglich sein wird.

Zum Brandschutzkongress Livestream anmelden