"Brandwand" für den Holzbau von Rigips

Mit dem neuen System HW13RF stellt Rigips erstmals eine "Brandwand" für den Holzbau vor. Das zugehörige abP bescheinigt dem System eine Feuerwiderstandsdauer von 90 Minuten.

2018-05 Rigips: Brandwand für den Holzbau
Mit dem neuen System HW13RF stellt Rigips erstmals eine "Brandwand" für den Holzbau vor. Das zugehörige abP bescheinigt dem System eine Feuerwiderstandsdauer von 90 Minuten. (Quelle: Saint-Gobain Rigips GmbH)

Mai 2018. Das zugehörige abP (P-3500/115/07-MPA BS) bescheinigt dem System neben einer Feuerwiderstandsdauer von 90 Minuten zusätzlich die mechanische Beanspruchbarkeit M (Stoßbelastung nach bestandener Brandprüfung) sowie das Kapselkriterium K260. Darüber hinaus können Schalldämmwerte von bis zu Rw = 67 dB erreicht werden. Auch wenn der Begriff Brandwand formal nicht ganz zutreffend ist – nach DIN 4102-3:1977-09 bestehen Brandwände ausschließlich aus nichtbrennbaren Baustoffen –, so beschreibt er dennoch die Qualitäten des neuen Rigips-Systems sehr exakt. Die geprüfte Holzständerkonstruktion wurde mit zwei Lagen Rigips Feuerschutzplatten RF (2 x 18 mm) auf einer 18 mm Holzwerkstoffplatte beplankt. Damit ist das System eine wirtschaftliche Alternative zu den häufig auch im Holzbau geforderten Brandwänden (F 90-A+M) in herkömmlicher Massivbauweise.

Neben den Nachweisen stehen zu dem neuen System HW13RF vollständige Zeichnungsdateien, Ausschreibungstexte und Kalkulationsdaten zum Download bereit. Diese können online über das Kompendium "Planen und Bauen – Holzbau" unter www.rigips.de/flipbook aufgerufen werden.

Saint-Gobain Rigips GmbH
www.rigips.de

Letzte Aktualisierung: 08.05.2018

  • Newsletter Brandaktuell

    Unser kostenloser Newsletter informiert Sie alle zwei Wochen über Neuigkeiten aus der Brandschutzbranche und Fachthemen im vorbeugenden Brandschutz, die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden. Durch Angabe meiner E-Mail Adresse und Anklicken des Buttons „Absenden“ erkläre ich mich bis zu meinem jederzeit möglichen Widerruf damit einverstanden, dass Sie mir diese Informationen per E-Mail zusenden. Ich kann den Newsletter jederzeit über den im Newsletter befindlichen Abmeldelink abbestellen.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.