Rückblick: Freiburger Brandschutztag 2020

Der 7. Freiburger Brandschutztag fand unter strengen Corona-Auflagen am 08. Oktober 2020 im Tagungsbereich des Europa-Parks Rust statt. Inhaltlicher Schwerpunkt war das Thema "Brandschutz in Schulen und Kitas".

Rückblick: Freiburger Brandschutztag 2020
Der Freiburger Brandschutztag 2020 war eine Mischung aus Präsenz- und Online-Event. (Bild: BRANDSCHUTZ AKADEMIE Baden-Württemberg GmbH)

27 Aussteller, über 160 Teilnehmende und 7 Fachvorträge: Die Brandschutz Akademie Baden-Württemberg zieht ein positives Resümee zum Verlauf des 7. Freiburger Brandschutztages. Dieser konnte, wenn auch mit Einschränkungen und unter Auflagen, als Präsenzveranstaltung stattfinden. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, das Event per Live-Stream im Internet zu verfolgen.

Für den 8. Freiburger Brandschutztag, der am 11. März 2021 über die Bühne gehen soll, sind die Vorbereitungen bereits gestartet. Nachdem der diesjährige Schwerpunkt auf dem Thema „Brandschutz in Schulen und Kitas“ lag, steht 2021 der Brandschutz im Industriebau im Fokus. Als Highlight ist ein Live-Brandversuch in einem Brandcontainer mit Unterstützung der Werkfeuerwehr des Europa-Parks geplant. Bei diesem werden verschiedene Abschottungssystem richtig und falsch eingebaut und deren Verhalten und Auswirkungen im Brandfall gezeigt.

Brandschutz Akademie Baden-Württemberg GmbH
www.brandschutzakademie-bw.de

Letzte Aktualisierung: 24.11.2020