Schallschutzlösung SONEX®T erhält Klassifizierung für Brandschutz

Die von G+H Noise Control entwickelte Schallschutzlösung für Transformatoren SONEX®T hat den Klassifizierungsbericht zum Feuerwiderstand nach EN 13501-2 : 2016 erhalten. Die Zertifizierung bestätigt, dass sie ohne Stoßfugenbandage bei einer Brandbeanspruchung von innen die Feuerwiderstandsklasse EI 90 hat. Mit Stoßfugenbandage schützt sie min. 120 Minuten (EI 120).

Schallschutzlösung SONEX®T im Brandversuch
SONEX®T erfüllt die strengen Brandschutzvorgaben der MPA Braunschweig (Quelle: G+H Noise Control)

Transformatoren kommen dort zum Einsatz, wo die Netzspannung auf ein nächstniedrigeres Spannungsniveau transformiert werden muss, um die im Kraftwerk erzeugte Energie möglichst verlustfrei zum Endverbraucher zu transportieren. Die Geräuschimmissionen des Transformationsprozesses belasten jedoch die Umgebung, weshalb Ummantelungen für Transformatoren notwendig sind. Mit SONEX®T hat G+H Noise Control ein System entwickelt, durch das die Geräuschimmissionen der Transformatoren reduziert und die nach § 48 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes geforderten Richtwerte eingehalten werden.

Im Juni 2021 hat SONEX®T den Klassifizierungsbericht zum Feuerwiderstand nach EN 13501-2 : 2016 von der Materialprüfanstalt für das Bauwesen (MPA Braunschweig) erhalten. Demnach entspricht die Lösung ohne Stoßfugenbandage bei einer Brandbeanspruchung von innen der Feuerwiderstandsklasse EI 90. Mit Stoßfugenbandage schützt SONEX®T min. 120 Minuten (EI 120).

Schallschutz für Wohnanlagen

Transformatoranlagen in Wohngebieten müssen platzsparend und leise sein. Für diese Anforderungen hat G+H Noise Control den direkten Elementanbau entwickelt. Die Schallschutzlösung kann bereits im Werk montiert und Schallschutzmessungen am vollständig vormontierten Trafo durchgeführt werden. Die Schaltschränke sind nicht in der Ummantelung, sondern außerhalb angebracht und somit einfach zugänglich. Zudem sind die Einhausungen mit Revisionsöffnungen für Wartungen oder Reparaturen versehen. Da das Dach der Ummantelung komplett begehbar ist, kann das technische Personal vor Ort sicher arbeiten. Als Baukastensystem eignet sich SONEX®T nicht nur für den direkten Anbau der Elemente an Trafos, sondern auch für Schallhäuser und Abschirmwände.

Den vollständigen Klassifizierungsbericht steht auf der Webseite von G+H Noise Control zu Verfügung.

G+H Noise Control
www.guh-group.com

Letzte Aktualisierung: 18.06.2021