SHERPA Systemverbinder bestehen Brandprüfungen für 90 und 120 Minuten

Die SHERPA Connection Systems GmbH hat ihre Systemverbinder für den Holzbau in Zusammenarbeit mit der Holzforschung Austria am IBS in Linz/Österreich Brandprüfungen für 90 und 120 Minuten unterzogen. Die Ergebnisse werden derzeit in die ETA-12/0067 eingearbeitet.

Systemverbinder SHERPA Fire Stop 2.5
SHERPA Fire Stop 2.5: Das Brandschutzlaminat schützt den Verbinder im Brandfall vor direkter Temperatureinwirkung (Quelle: SHERPA Connection Systems)

Im Herbst 2020 hat sich SHERPA schwerpunktmäßig mit wirtschaftlichen Anschlüssen für den Holzbau beschäftigt, die Brandzeiten von 90 und 120 Min. standhalten. Dabei rückte der Mindestquerschnittsbedarf in den Vordergrund, da sich Planer bei der Holz-Dimensionierung häufig auf den Bauteilnachweis konzentrieren. Die Anforderungen der Verbindungstechnik für den Anschluss bleiben so unter Umständen auf der Strecke. Im schlechtesten Fall sind Holzlisten bereits bestellt und Projekte abgebunden oder fertiggestellt.

Um die Wirtschaftlichkeit sicherzustellen und Anschlüsse nachträglich zu ertüchtigen, hat sich SHERPA eine Lösung einfallen lassen: einen lokal aufgebrachten Brandschutzanstrich, der eine Querschnittsreduktion von ca. 10 mm pro brandzugewandte Seite bringt. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie zusammen mit der Holzforschung Austria und dem IBS in Linz/Österreich wurde die Wirksamkeit des Brandschutzanstriches für R90 und R120 untersucht. Dabei kam die bewährte Prüfkonfiguration zum Einsatz, um die Vergleichbarkeit mit den bisherigen Ergebnissen zu gewährleisten. Prüfkörper wurden mit und ohne Brandschutzanstrich hergestellt. Bei der Anschlussfuge wurden wieder 5 mm berücksichtigt oder das Fire Stop 2.5 zum Einsatz gebracht.

„Die Ergebnisse der Prüfungen über 90 und 120 Minuten sind durchwegs positiv ausgefallen und können schon jetzt für aktuelle Projekte berücksichtigt werden“, erklärt das Unternehmen. „SHERPA informiert alle Interessenten gerne über konkrete Lösungen im Rahmen des technischen Supports.“

SHERPA Connection Systems GmbH
www.sherpa-connector.com

Letzte Aktualisierung: 18.06.2021