Große Rohre auf einem Dach
Quelle: stux auf Pixabay

Intensivseminar

Teilen auf:

Maschinelle Rauchabzugsanlagen

In diesem Intensivseminar erfahren die Teilnehmenden, welcher Zweck mit maschinellen Rauchabzugsanlagen verfolgt wird, wie sie geplant, bauaufsichtlich bemessen und ausgeführt werden.

Maschinelle Anlagen zur Entrauchung werden erst seit den 1990er-Jahren vermehrt eingesetzt. Die wesentlichen Bauprodukte und Bauarten hinsichtlich Verwendbarkeitsnachweis sowie Prüf- und Klassifizierungsgrundlage sind Entrauchungsklappen, Entrauchungsleitungen und Entrauchungsventilatoren. Dabei sind seitens der Planung u. a. die Einbaulage, Entrauchungstemperatur und Einsatzdauer, der notwendige Volumenstrom und die erforderliche Rauchabzugsfläche zu beachten.Das Seminar erläutert zudem die gesetzlichen Grundlagen, insb. aus Anhang 14 Abschnitt 7 der MVV TB und aus §16 der Muster-Versammlungsstättenverordnung (MVStättVO).Anhand von Ausführungsbeispielen werden die Inhalte praxisnah verdeutlicht.

Das Intensivseminar beinhaltet interaktive Kommunikationsformen und bietet durchgehend Gelegenheit für individuelle Teilnehmerfragen und Diskussionen mit dem Referenten. Für die Ausstellung einer qualifizierten Teilnahmebestätigung werden Präsenzkontrollen durchgeführt. Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer webbasierten Anwesenheit und nach Abschluss des Intensivseminars erhalten Sie ein Zertifikat, mit dem Sie Ihre Teilnahme an der Fortbildung belegen können.

Anerkennung der Kammern
Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg mit 8 Stunden, von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau mit 8 Fortbildungspunkten (Ingenieure), von der Ingenieurkammer Hessen mit 8 Unterrichtseinheiten und von der Architektenkammer NRW mit 8 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten (für Mitglieder in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur) anerkannt.

Wie funktioniert die digitale Teilnahme?

Den Zugang zum Livestream bekommen Sie vor der Veranstaltung als Link per E-Mail. Voraussetzungen zur Teilnahme sind ein aktueller Browser (Firefox, Chrome, Edge) sowie ein Audioausgang für Kopfhörer oder Lautsprecher. Während des Online-Seminars besteht im Chat die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu stellen.


Referenten

Porträtfoto Peter Vogelsang
Dipl.-Ing. Peter Vogelsang

ist staatlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung von Lüftungsanlagen, Überdruckanlagen zur Rauchfreihaltung von Rettungswegen, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen und CO-Meß- und Warnanlagen.