Quelle: FeuerTrutz Network

Tagung

Teilen auf:

Brandschutz im Brennpunkt 2022

Mit Live-Großbrandprüfung im Brandprüfzentrum des MPA NRW

"Brandschutz im Brennpunkt" ist eine besondere Veranstaltung: Nach spannenden Fachvorträgen am Vormittag nehmen Sie an einem Live-Großbrandversuch im Brandprüfzentrum des MPA NRW teil.

Bei Brandschutz im Brennpunkt bringen FeuerTrutz Network und das MPA NRW Theorie und Praxis bestmöglich zusammen: Sie erleben bei einem aufwendigen Brandversuch im Brandprüfzentrum des MPA, wie Baustoffe, -produkte, -arten geprüft werden und sich im Brandfall verhalten.

So können Sie das am Vormittag in den Vorträgen gehörte direkt in der Praxis nachvollziehen bzw. es auf die Probe stellen. Hierfür wird ein 5 x 4 m messender Großbrandversuch nach ETK extra für diese Veranstaltung zusammengestellt und aufgebaut. Erleben Sie einen Großbrandversuch live, wie er sonst nur hinter verschlossenen Türen stattfindet.

Anerkennung der Kammern
Die Veranstaltung wird von der Ingenieurkammer-Bau NRW mit 7 Fortbildungspunkten anerkannt.

Programm

Moderation: Thomas Krause-Czeranka

ab 08:30 Uhr: Akkreditierung der Teilnehmer

09:00 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer durch Dr. Joanna Krasch (MPA NRW, Abteilung Bausicherheit)

09:05 Uhr: Anstehende Änderungen des Brandverhaltens in der MVVTB 2022/1 (Entwurf)
(Dipl.-Ing. Hendrik Rademacher, MPA NRW, Dezernat 25)

09:40 Uhr: Bauaufsichtliche Nachweise aus Sicht des Werkvertragrechts
(Dr. Till Fischer, Henkel Rechtsanwälte)

10:15 Uhr: Kaffeepause

10:45 Uhr: Gutachtliche Stellungnahmen im bauordnungsrechtlichen Kontext
(Dipl.-Ing. Thomas Krause-Czeranka, MPA NRW, Abteilung Bausicherheit)

11:20 Uhr: Brandschutztüren: Besonderheiten zwischen Fachplanung und Ausführung
(Dipl-Ing. Ingo Heinsch, Löschmann + Partner - Beratende Ingenieure)

11:55 Uhr: Schnittstellenproblematik im Brandschutz - Vorstellung Prüfaufbau Rohrrahmentür mit Trockenbauanschluss
(Dipl.-Ing. Andrej Kowalew, BSIK Brandschutzingenieure Kowalew)

12:30 Uhr: Erläuterungen zum Nachmittagsprogramm

12:45 Uhr: Mittagspause und Fahrt zum Brandprüfzentrum Erwitte

14:00 Uhr: Live-Großbrandversuch mit Bauteilprüfung und Rundgang durch das Brandprüfzentrum des MPA NRW inkl. SBI-Prüfverfahren, Fassadenprüfstand und Harte Bedachung

16:00 Uhr: Abschlussdiskussion

16:30 Uhr: Besichtigung des Prüfaufbaus nach der Brandprüfung

16:45 Uhr: Ende der Veranstaltung

Vorabendveranstaltung
Am Vorabend, den 20. September 2022, findet eine gemeinsame Abendveranstaltung mit BBQ im Quality Hotel Lippstadt statt. Die Teilnahme (€ 38,– zzgl. MwSt.) benötigt eine separate Anmeldung, diese kann bei der Anmeldung zur Veranstaltung angegeben werden.


Anfahrt & Unterkunft

Anreise mit dem PKW:  Das Quality Hotel verfügt über 44 Parkplätze am Haus. Diese werden mit € 8,- pro PKW/Nacht bzw. € 4,- pro PKW/Tag berechnet. Weitere kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der näheren Umgebung: Parkplatz "Kuhmarkt" und Parkplatz "Am Cappeltor".

Die Live-Brandprüfung findet im Brandprüfzentrum des MPA NRW in Erwitte statt. Die Fahrt von Lippstadt zum Brandprüfzentrum erfolgt nach der Mittagspause mit den eigenen PKWs. Am Brandprüfzentrum stehen Ihnen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Im Quality Hotel Lippstadt steht für Teilnehmer bis sechs Wochen vor der Veranstaltung ein Zimmerkontingent zur Verfügung. Die Buchung nehmen Sie mit Hinweis auf die Veranstaltung selbst über das Hotel vor.


Jetzt buchen

Wir benutzen für die Buchung von Veranstaltungen den Dienst von Eventmanager Online.
Wenn Sie die Buchung jetzt durchführen wollen, geben Sie ihre Einwilligung und klicken hier.