27. June 2022 | Teilen auf:

FeuerTrutz Digital Dialog: Brandschutz in Wohngebäuden

Zusammen mit Ei Electronics widmet FeuerTrutz Network dem Themenkomplex "Brandschutz in Wohngebäuden" eine digitale Vortragsreihe. In vier Online-Veranstaltungen steht jeweils ein anderer Aspekt im Fokus. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Der Bedarf an Wohnungen bleibt in Deutschland groß und lässt sich nur durch eine starke Neubautätigkeit und das Ausschöpfen aller Potenziale in Bestandgebäuden decken. Hierbei muss – neben anderen Faktoren – auch der vorbeugende Brandschutz von vorneherein mitbetrachtet werden.

Die Aufgaben für Planende, Behörden und Errichter, werden immer vielfältiger und unterliegen einem ständigen Wandel. Technischer Fortschritt, sich ändernde Baugesetze und Normen sowie gesellschaftliche Trends erfordern einerseits die Bereitschaft stetig dazuzulernen, eröffnen andererseits aber auch neue Möglichkeiten. Professionelle Betreiber*innen und Quartiersmanager*innen erwarten zudem digitale Lösungen im Bereich der Gebäudetechnik, was. auch Brandschutzeinrichtungen wie Rauchwarnmelder oder Lüftungsanlagenmit einschließt.

In Vorträgen und Diskussionsrunden informieren renommierte Fachleute kompakt über die jeweiligen Fragestellungen und stehen den Teilnehmer*innen für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltungsreihe wird unterstützt von Ei Electronics, Europas führendem Hersteller von Rauchwarnmeldern. Der Komplettanbieter steht für zuverlässige Qualitätsprodukte und Lösungen für die gesetzlich geforderte Ausstattung von Wohngebäuden mit Rauchwarnmeldern.

Die Termine der Online-Veranstaltungs-Reihe sind für alle interessierten Personen einzeln und kostenlos buchbar.

zuletzt editiert am 06.07.2022