Sprachalarmierungsanlage VARIODYN ONE von Honeywell
VARIODYN ONE kann Gebäudeeigentümern unter anderem dabei helfen, die betriebliche Leistung zu verbessern: Der Einsatz von digitaler Signalverarbeitung (DSP) und hochwertigen Audiokomponenten sollen für einen klarer, sauberer Klang sorgen, der sich durch geringe Verzerrungen auszeichnet. (Quelle: Honeywell)

Branche | Markt

04. February 2022 | Teilen auf:

Sprachalarmierungsplattform Honeywell VARIODYN ONE

Honeywell bringt mit VARIODYN ONE eine globale Sprachalarmierungsplattform auf den Markt. Die Plattform kann in Notfallsituationen die Gebäuderäumung beschleunigen, aber auch für allgemeine, alltägliche Durchsagen und Benachrichtigungen eingesetzt werden.

Es ist die nächste Generation der VARIODYN-Produktlinie, die laut Honeywell in einigen der größten und komplexesten Einrichtungen der Welt eingesetzt wird.
VARIODYN ONE ist ein IP-basiertes Beschallungs- und Sprachalarmierungssystem (Public Address/Voice Alarm PA/VA), das nach Angaben des Herstellers eine hohe Benutzerfreundlichkeit und Klangleistung bietet, um die täglichen Betriebs- und Sicherheitsanforderungen eines Gebäudes zu erfüllen. Es ist die Grundlage der neuen globalen Sprachalarmierungsplattform von Honeywell, mit der die Nutzer eines Gebäudes besser über die Ereignisse in einem Gebäude informiert werden können – von den täglichen Durchsagen einer Schule bis hin zu Anweisungen im Notfall.

"Viele Gebäude verwenden zwei verschiedene Kommunikationssysteme – eines für allgemeine Durchsagen und eines für Notfallmeldungen – die nicht für die Zusammenarbeit konzipiert sind und naturgemäß nicht mit dem Brand- und Sicherheitssystem zusammenarbeiten", sagt Alessandro Araldi, General Manager, Global In-Building Communications bei Honeywell. "Das VARIODYN ONE System soll alle Nutzer eines Gebäudes besser über Ereignisse im Gebäude informieren und in Notfallsituationen relevante Informationen zum Kontext liefern, um so das Reaktionsverhalten zu steigern und eine Gebäuderäumung zu optimieren."

Das VARIODYN ONE Konfigurationsprogramm sowie die Managementsoftware basieren auf der Honeywell Connected Life Safety Services (CLSS)-Plattform, die durch eine gemeinsame Benutzeroberfläche eine nahtlose Integration mit Honeywell Fire-Systemen bieten werden. Diese Funktion soll zu einer vereinfachten Verbindung des PA/VA-Systems mit der Brandmeldezentrale beitragen. Die CLSS-Plattform soll zudem die Installation, Inbetriebnahme und Wartung des Systems beschleunigen.

www.esser-systems.com

zuletzt editiert am 04.02.2022