Stadtansicht Düsseldorf
Quelle: Michael Gaida auf Pixabay

Tagung

Teilen auf:

Brandschutztag NRW 2023

14.03.2023 - Digital, Online-Livestream

Die Brandschutztage behandeln die wichtigsten Neuerungen für den Brandschutz aus der jeweiligen Landesbauordnung, der eingeführten VV TB und den zum Teil ebenfalls aktualisierten Sonderbauvorschriften.

Nordrhein-Westfalen beherbergt allein 30 Großstädte (mehr als 100.000 Einwohner) und mit knapp 18 Mio. Einwohnern mehr Menschen als jedes andere Bundesland. So abwechslungsreich wie die verschiedenen Regionen NRWs ist auch die Geschichte des Landes, das vor allem mit dem Strukturwandel im Ruhrgebiet große gesellschaftliche und städtebauliche Veränderungen erfahren hat. Für die Brandschützer in NRW heißt das, flexibel sein zu müssen: Eng bebaute Ballungsräume, ausgedehnte Industrieanlagen, jede Form von Sonderbau und viele herausfordernde Umnutzungen von Bestandsgebäuden gehören hier zum Aufgabenspektrum von Planer*innen, Sachverständigen und Ausführenden.

Namhafte Referent*innen zeigen u.a. auf, wie gelungene Lösungen aussehen können, wie die Zusammenarbeit mit den genehmigenden Behörden optimiert werden kann und wie sich die Änderungen der NRW-Landesbauordnung sowie der Sonderbauverordnungen auf die Brandschutzplanung und -genehmigung auswirken.

Ziel der Veranstaltung ist es, NRW-Brandschutzplaner*innen und -ingenieur*innen, Sachverständigen, Behördenvertreter*innen, und Ausführenden ein Forum für die Diskussion aller aktuell drängenden Fragen aus dem vorbeugenden Brandschutz zu geben.

Es erwarten Sie u.a. folgende Vortragsthemen:

  • Brandschutz bei mehrgeschossigen Holzbauten
  • Neuerungen im AHO-Heft 17 - Honorierung von Leistungen im Brandschutz
  • Lassen Sie uns wieder Ingenieure sein! Plädoyer für ein neues Miteinander in der Brandschutzfachplanung
  • Brandschutzkonzepte schnell, rechtssicher und standardisiert mit Software erstellen

Der Brandschutztag beinhaltet interaktive Kommunikationsformen und bietet durchgehend Gelegenheit für individuelle Teilnehmerfragen und Diskussionen mit den Referierenden. Für die Ausstellung einer qualifizierten Teilnahmebestätigung werden Präsenzkontrollen durchgeführt. Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer webbasierten Anwesenheit und nach Abschluss des Intensivseminars erhalten Sie ein Zertifikat, mit dem Sie Ihre Teilnahme an der Fortbildung belegen können.

Anerkennung der Kammern
Die Anerkennung als Fortbildung mit Punktebewertung wird bei der Architektenkammer und der Ingenieurkammer Nordrhein-Westfalen beantragt.

Zugriff auf historische Bauordnungen inklusive
Alle Teilnehmer*innen des Brandschutztag NRW erhalten für 6 Monate lang kostenlosen Zugriff auf die Online-Datenbank mit historischen Bauvorschriften für das Gebiet des heutigen Nordrhein-Westfalens. Die Zugangsdaten erhalten Sie automatisch nach der Veranstaltung per Mail.

Wie funktioniert die digitale Teilnahme?

Den Zugang zum Livestream bekommen Sie vor der Veranstaltung als Link per E-Mail. Voraussetzungen zur Teilnahme sind ein aktueller Browser  (Firefox, Chrome, Edge) sowie ein Audioausgang für Kopfhörer oder Lautsprecher. Während des Online-Seminars besteht im Chat die Möglichkeit, Fragen an die Referierenden zu stellen.

Was sind die FeuerTrutz Brandschutztage?

Die Veranstaltungsreihe "FeuerTrutz Brandschutztage" bietet Fachplaner*innen, Architekt*innen und Behördenvertreter*innen aktuelle Informationen und Arbeitshilfen, die speziell auf das Bundesland zugeschnitten sind, in dem sie arbeiten. Sie erfahren auf den eintägigen Tagungen kompakt die wichtigsten Neuerungen für den Brandschutz aus der jeweiligen Landesbauordnung, der eingeführten VV TB und den zum Teil ebenfalls aktualisierten Sonderbauvorschriften. In Vorträgen und Diskussionen gehen die Referierenden und Teilnehmenden den konkreten Herausforderungen in ihrem Bundesland auf den Grund – von der Brandschutzplanung über die Genehmigungspraxis bis hin zum Betrieb von Gebäuden.


Jetzt buchen

Wir benutzen für die Buchung von Veranstaltungen den Dienst von Eventmanager Online.
Wenn Sie die Buchung jetzt durchführen wollen, geben Sie ihre Einwilligung und klicken hier.